Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ad-Hoc-Transfer nach Birmingham?

Noch vor der WM zu Tests: Unterschreibt Senderos bei Aston Villa?



05.03.2014; St.Gallen; Fussball WM Vorbereitung; Schweiz - Kroatien; Philippe Senderos (SUI) 
(Claudia Minder/ freshfocus)

Erst im Januar hatte Philippe Senderos England nach zuletzt vier Jahren bei Fulham den Rücken gekehrt. Bild: Claudia Minder/freshfocus

Philippe Senderos steht nach seinem halbjährigen Engagement beim FC Valencia offenbar vor der Rückkehr nach EnglandDer Schweizer Internationale soll bereits am Donnerstag die medizinischen Tests bei Aston Villa absolvieren, wie die «Daily Mail» schreibt. Der Transfer zum Verein aus Birmingham könnte noch vor dem Abflug nach Brasilien unter Dach und Fach kommen.

Villa-Trainer Paul Lambert hofft demnach, mit dem mit englischem Rasen bestens vertrauten Innenverteidiger Erfahrung und Stabilität in die Defensive hineinbringen zu können. (tom)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • länzu 05.06.2014 07:16
    Highlight Highlight Das spielt ja absolut keine Rolle, wo Senderos auf der Bank oder der Tribüne sitzt. Im Süden wäre es wohl etwas angenehmer von den Temperaturen. In England vielleicht besser bezahlt. Aber, sobald Hitzfeld nicht mehr Natitrainer ist, wird sich das Thema Senderos und Djourou auch erledigt haben. Die beiden genügen einfach höheren Ansprüchen nicht.