DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Griechischer Botschafter in Brasilien mutmasslich ermordet



Der griechische Botschafter in Brasilien ist mutmasslich ermordet worden. Die Polizei entdeckte am Donnerstag in Nova Iguaçu im Norden von Rio de Janeiro einen ausgebrannten Wagen, in dem sich eine Leiche befand.

Die Ermittler gehen nach eigenen Angaben davon aus, dass es sich um einen Mord handelt. Das Kennzeichen des Autos stimmt mit dem des Mietfahrzeugs überein, mit dem der Botschafter Kyriakos Amiridis in den Urlaub gefahren war, wie das Nachrichtenportal G1 unter Berufung auf die Polizei berichtete. Der Botschafter war von seiner Frau vor drei Tagen als vermisst gemeldet worden. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter