DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Zwei F/A-18 lösten über Bern einen Überschallknall aus.
Zwei F/A-18 lösten über Bern einen Überschallknall aus.
Bild: KEYSTONE

Kampfjets lösen Überschallknall über Bern aus – das steckt dahinter

16.03.2021, 11:4116.03.2021, 14:06

Um 10.20 Uhr gab es über der Region Bern einen lauten Knall. «Die Scheiben haben gewackelt», schreibt ein User auf Twitter. Der Überschallknall schreckte etliche Bernerinnen und Berner auf, wie zahlreiche Meldungen auf den sozialen Medien zeigen. Einige glaubten gar, dass es sich erneut um ein Erdbeben handelt:

Ausgelöst haben den «Rumms» zwei F/A-18 Kampfjets der Schweizer Luftwaffe. Dies aber nicht etwa bei einer «Hot Mission», sondern während eines obligatorischen «Werkfluges».

Die Überschallflüge gehörten laut Armeesprecher Stefan Hofer zu einem Testprogramm, das nach der ordentlichen Wartung nötig sei.

Warum fanden die aber über dicht besiedeltem Gebiet statt? «Wegen der kritischen Lawinensituation haben die Flüge vorsichtshalber nicht wie gewohnt über den Bergen, sondern über dem Mittelland stattgefunden», sagt Hofer zu watson.

Die zwei F/A-18 Kampfjets durchbrachen die Schallmauer laut Hofer in der Höhe von 12'000 respektive 13'000 Metern und setzen ihren Flug anschliessend Richtung Zentralschweiz fort.

(amü)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Diese 20 Ausdrücke werden alle Rekruten in der RS lernen

1 / 11
Diese 20 Ausdrücke werden alle Rekruten in der RS lernen
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Handy filmt eigenen Sturz aus Flugzeug

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter