Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Irrfahrt

Schiffbrüchiger kehrt in seine Heimat zurück



Jose Salvador Alvarenga, who lies on a stretcher in an ambulance is interviewed by reporters as he arrives at the hospital in Santa Tecla, El Salvador, Tuesday, Feb. 11, 2014. The 37-year-old, who says he survived more than a year on a small boat drifting from Mexico across the Pacific Ocean to the Marshall Islands, arrived in his native El Salvador late Tuesday. Alvarenga was reportedly arrived at the hospital for medical evaluation before returning to his home village of Garita Palmera. (AP Photo/La Prensa Grafica) EL SALVADOR OUT - NO PUBLICAR EN EL SALVADOR

Zurück in der Heimat: José Salvador Alvarenga.  Bild: La Prensa Grafica

13 Monate lang trieb er nach eigenen Angaben hilflos auf dem Pazifik, nun ist der gerettete Schiffbrüchige José Salvador Alvarenga in seinem Heimatland El Salvador eingetroffen. Der 37-Jährige landete am Dienstag auf dem Flughafen der Hauptstadt San Salvador.

In einem Rollstuhl sitzend zeigte sich Alvarenga kurz den Kameras der Journalisten, sagte aber nichts. Er wurde umgehend in ein Spital gebracht, wo er genau untersucht werden sollte. 

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter