DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Er war einer der vielversprechendsten Filmmusikmacher Hollywoods: Der Komponist Johann Johannsson ist mit 48 Jahren gestorben.
Er war einer der vielversprechendsten Filmmusikmacher Hollywoods: Der Komponist Johann Johannsson ist mit 48 Jahren gestorben.Bild: Jordan Strauss/Invision/AP/Invision

Komponist Johann Johannsson tot in Berliner Wohnung gefunden

11.02.2018, 00:5211.02.2018, 12:33

Der Hollywood-Komponist Jóhann Jóhannsson («The Theory of Everything») ist tot. Der gebürtige Isländer verstarb im Alter von 48 Jahren in Berlin, wie sein Manager Tim Husom der Nachrichtenagentur dpa in der Nacht zum Sonntag bestätigte.

Jóhannsson war Berichten zufolge bereits am Freitag gestorben. Die Todesursache war zunächst nicht bekannt.

Berühmt wurde der Komponist mit seinen Soundtracks zu zahlreichen Filmen, darunter das Stephen-Hawking-Biopic «The Theory of Everything» (2014). Für die Filmmusik wurde er 2015 mit einem Golden Globe ausgezeichnet. Ein Oscar-Nominierung erhielt er 2016 für den Soundrack zu dem Thriller «Sicario» (2015). (sda/dpa)

2018 ist noch jung, doch sie haben uns schon verlassen

1 / 91
Diese prominenten Persönlichkeiten haben uns 2018 verlassen
quelle: sme
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter