DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mafia: 15 'Ndrangheta-Mitglieder in drei Kantonen festgenommen



In den Kantonen Zürich, Thurgau und Wallis sind am Dienstag 15 mutmassliche Mitglieder der Mafia-Organisation 'Ndrangheta festgenommen worden. Sie sitzen in Auslieferungshaft.

Dies teilte das Bundesamt für Justiz (BJ) mit, welches die Festnahmen angeordnet hat. Die italienischen Behörden werfen den Verhafteten vor, Mitglieder einer kriminellen Organisation zu sein. Italien hatte zwischen Februar 2015 und Januar 2016 Auslieferungsgesuche gestellt. Zwei der Festgenommenen sind bereits zu Freiheitsstrafen von neun respektive sechs Jahren verurteilt worden.

12 Personen wurden im Thurgau festgenommen, eine im Kanton Zürich und zwei im Kanton Wallis. Alle sollen heute im Auftrag des BJ von den kantonalen Behörden einvernommen werden. Wenn sich jemand mit der sofortigen Auslieferung einverstanden erklärt, wird ein vereinfachtes Verfahren durchgeführt.

Den Festgenommenen wird unter anderem Teilnahme an Riten, Unterordnung unter die hierarchischen Strukturen und bedingungsloser Gehorsam vorgeworfen. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter