Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Pakistan: Schusswechsel und Explosionen auf Universitätscampus in Pakistan



Bewaffnete Täter sind in eine Universität nahe der pakistanischen Stadt Peshawar eingedrungen. Der pakistanische TV-Sender Dunya TV meldete, vom Campusgelände seien Schüsse und Explosionen zu hören. Ein Augenzeuge berichtete, die Polizei bekämpfe «die Terroristen».

Es seien mehr als 1000 Studenten auf dem Campus. Nach Medienangaben hatte der Angriff auf die Bacha-Khan-Universität in der Stadt Charssada gegen 9.30 Uhr (Ortszeit) begonnen. Über mögliche Opfern oder Geiseln gab es zunächst keine Informationen. Auch Angaben über Täter lagen zunächst nicht vor.

Die Provinz Khyber Pakhtunkhwar ist eine Hochburg pakistanischer Taliban. Im Dezember 2014 hatten sie in einer Schule in Peshawar 136 Kinder massakriert. Danach hatte das pakistanische Militär grosse Offensiven gegen die Extremisten begonnen. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter