DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Kino mal anders

«Scarface» im 8-Bit-Modus: Koksende Pixel-Monster und ein Kettensägen-Massaker

19.02.2015, 10:48

«Scarface» ist ja nicht gerade der harmloseste Streifen. In Brian de Palmas Mafia-Thriller wird getötet, gefoltert, gekokst und in einer besonders denkwürdigen Szene fällt ein Arm einer Kettensäge zum Opfer.

Stellt man den Film aber im 8-Bit Modus nach, so ist alles plötzlich ganz niedlich verpixelt und man fühlt sich in die Frühzeit des Gameboys zurückversetzt, wo die Welt noch unschuldig war. Trotz Kettensägen-Massaker.

(wst)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter