DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Festgenommen!

AC/DC-Drummer Phil Rudd verhaftet: Hat er einen Auftragskiller engagiert?

06.11.2014, 07:3607.11.2014, 09:45

Phil Rudd, der Schlagzeuger der Band AC/DC, wurde am Donnerstag in Neuseeland festgenommen. Nach Angaben der Polizei muss sich der 60-Jährige wegen Morddrohungen und sogar der Planung eines Mordes verantworten. Wie neuseeländische Medien berichten, soll der 60-Jährige versucht haben, einen Auftragskiller zu engagieren, der zwei Leute töten sollte. Um wen es sich dabei handelte, blieb bis anhin unklar.

Rudd auf dem Weg zum Gericht.
Rudd auf dem Weg zum Gericht.
Bild: AP/Bay of Plenty Times via The New Zealand Herald

Ausserdem soll er Metamphetamine und Cannabis besessen haben, wie die Polizei bei einer Hausdurchsuchung feststellte. Rudd musste sich am Donnerstag bereits vor Gericht verantworten, am 27. November muss der Musiker erneut erscheinen. Dem in Australien geborenen Rudd drohen wegen der Mordpläne zehn Jahre Haft.

(sim) 

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter