Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kind stirbt auf höchster Wasserrutschbahn der Welt in Kansas



Auf einer riesigen Wasserrutschbahn in einem US-Vergnügungspark ist ein Kind ums Leben gekommen. Die Betreiber des Parks in Kansas City mit dem deutschen Namen «Schlitterbahn» teilten am Sonntag mit, dass ein Knabe auf der Anlage namens «Verrückt» gestorben sei.

Laut Guinness-Buch der Rekorde handelt es sich um die höchste Wasserrutsche der Welt mit gut 51 Metern. Die «Schlitterbahn» bleibe am Montag geschlossen, und die Rutschbahn gehe für eine Untersuchung ausser Betrieb, hiess es. Zu den Umständen des Todesfalls wurde nichts Näheres mitgeteilt.

Nach örtlichen Medienberichten handelt es sich bei dem Kind um den zehnjährigen Sohn eines Abgeordneten des Parlaments von Kansas. Laut Website des Vergnügungsparks muss man mindestens 1.37 Meter gross sein, um auf einem Drei-Personen-Floss die vor zwei Jahren eröffnete Wasserrutschbahn hinunterfahren zu dürfen. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter