DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

All-Star-Concert: Star-Konzert mit Celine Dion und Lady Gaga für Frank-Sinatra-Tribut



Zum 100. Jahrestag der Geburt von Frank Sinatra ehren grosse Künstler den legendären Sänger. Mit dabei beim «Sinatra 100 - An All-Star Grammy Concert» sind unter anderen Lady Gaga, Celine Dion, Tony Bennett, Alicia Keys, John Legend, Carrie Underwood und Usher.

Das gab der Musikverband Recording Academy, der alljährlich die Grammy-Preise verleiht, am Dienstag bekannt. Das Konzert zu Ehren des neunfachen Grammy-Preisträgers Sinatra soll am 2. Dezember in Las Vegas aufgezeichnet und vier Tage später beim Sender CBS ausgestrahlt werden.

Sinatra - durch Songs wie «New York, New York», «Strangers In The Night» und «My Way» berühmt - wurde am 12. Dezember 1915 in Hoboken (New Jersey) geboren. Insgesamt verkaufte «Ol' Blue Eyes» etwa 800 Millionen Platten und spielte in fast 60 Filmen mit. Am 14. Mai 1998 starb er mit 82 Jahren in Los Angeles. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter