Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mindestens 60 Tote bei Zugunglück in Indien



Bei einem Zugunglück in Indien sind nach Polizeiangaben am Sonntag mindestens 60 Menschen ums Leben gekommen. Zahlreiche weitere Passagiere wurden verletzt, als ein Expresszug im Bundesstaat Uttar Pradesh im Norden des Landes entgleiste.

Laut einem Bericht der indischen Nachrichtenagentur PTI stürzten 14 Waggons von den Gleisen. Noch am frühen Morgen liefen umfangreiche Rettungsmassnahmen an. Zur Unfallursache in der Nähe der Ortschaft Pukharayam in Kanpur lagen zunächst keine Angaben vor.

Auf Indiens riesigem Streckennetz kommt es immer wieder zu schweren Unfällen. Millionen Menschen fahren dort täglich mit dem Zug.

Die indische Regierung will die Bahn mit Investitionen in Milliardenhöhe sicherer und wirtschaftlicher machen. (sda/afp/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter