DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zwei Alpinisten am Monte Rosa tödlich verunglückt



Zwei deutsche Alpinisten sind am Mittwoch auf der Südseite des Monte Rosa im norditalienischen Aostatal tödlich verunglückt. Das Unglück ereignete sich auf einer Höhe von circa 4000 Metern, teilten die Rettungseinheiten mit.

Die Leichen wurden geborgen und in die Kleinstadt Champoluc gebracht. Es handelt sich um einen 31-jährigen Mann und eine 57-jährige Frau aus Deutschland. Andere Bergsteiger hatten den Absturz beobachtet und Alarm geschlagen.

Der Monte Rosa liegt an der Grenze zwischen der Schweiz und Italien. Sein Hauptgipfel, die 4634 Meter hohe Dufourspitze, liegt in der Schweiz und ist der höchste Gipfel des Landes. (sda/apa/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter