Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Todesfall: Abschied von Ruth Leuwerik - bewegende Trauerfeier



Familie, Freunde und Fans haben heute bei einem Trauergottesdienst in München Abschied von der Schauspielerin Ruth Leuwerik genommen. Die Darstellerin war am 12. Januar im Alter von 91 Jahren gestorben.

«Ihre übergrosse Popularität hat Ruth Leuwerik nach eigenen Worten staunend hingenommen und sich gar nicht so viele Gedanken darüber gemacht», sagte ein Freund der Familie. Erst später sei ihr bewusst geworden, wie sehr die Begeisterung sie getragen habe, auf dem Weg weiterzugehen. «Dieser Weg hat uns wunderschöne Stunden im Kino beschert.»

Mit Rollen als selbstbewusste und beruflich erfolgreiche Frau wurde Leuwerik in den 1950er Jahren zum Vorbild. Zu ihren grössten Erfolgen zählten die Kinofilme «Die Trapp-Familie» und «Die Trapp-Familie in Amerika» über eine singende Novizin, die sich um die Familie eines verwitweten Barons kümmert.

Leuwerik wurde 1924 in Essen geboren. 1947 begann sie ihre Karriere am Theater, 1953 gelang ihr der Durchbruch beim Film. Bereits ab den 1960er Jahren zog sich die Schauspielerin mehr und mehr aus dem Filmgeschäft zurück. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter