Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Polizei erhielt keine Reklamationen

Nacktwanderer im Prättigau auf Schneeschuhen unterwegs 



Nacktwanderer haben den Wintersport entdeckt. Zumindest in der Bündner Talschaft Prättigau, wo Nudisten auf Schneeschuhen die Höhen erklimmen. 

Die Lokalzeitung «Prättigauer und Herrschäftler» in Schiers GR berichtet in ihrer neusten Ausgabe von einer Vierergruppe wanderlustiger Nudisten, die oberhalb Furna bei sonnigem Wetter auf einer gemeinsamen Schneeschuhtour gesichtet – und fotografiert – wurden. 

Auch im abgelegenen Weiler Salfsch bei Schiers sind ab und zu Nacktwanderer unterwegs. Die Lokalzeitung schreibt, es sei nun definitiv der Beweis erbracht, dass in den Bergen der Region derzeit nicht nur Wölfe, sondern auch die Nudisten Fuss fassten. 

Laut Zeitungsangaben soll es sich bei den Nacktwanderern um freundliche Zeitgenossen handeln. Seien Kinder in der Nähe, würden sie sich sofort etwas überziehen. Bei der Kantonspolizei Graubünden sind wegen der Nackten bislang keine Reklamationen eingegangen, wie es auf Anfrage hiess. (jas/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter