Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Tiere: Amsterdamer Zoo freut sich über Gorilla-Nachwuchs



Freude im Amsterdamer Zoo Artis: Gorilla-Mutter «Sindy» hat Nachwuchs bekommen. Nach einer Tragzeit von achteinhalb Monaten kam der kleine westliche Flachlandgorilla am Donnerstagnachmittag zur Welt, wie der Zoo am Freitag mitteilte.

«Es war eine sehr schnelle Geburt.» Das Muttertier hat bereits zwei Jungen, die auch dort leben. Zwei weitere waren gestorben.

Gorillas wiegen bei der Geburt rund 1750 Gramm, viel weniger als ein Menschen-Baby. Doch den Rückstand holten sie schnell auf, so der Zoo weiter. Schon mit sechs Monaten können sie laufen. Allerdings werden sie bis zu ihrem vierten Lebensjahr von der Mutter gesäugt.

Westliche Flachlandgorillas sind vom Aussterben bedroht. Der Amsterdamer Zoo Artis beteiligt sich an einem europäischen Zuchtprogramm. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter