DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Barry Gibb arbeitet an Musical über Geschichte der Bee Gees



Bee-Gees-Mitgründer Barry Gibb entwickelt ein Musical über die Geschichte der Kult-Band. Der 71-Jährige werde das Musical gemeinsam mit der Theatersparte von Universal Pictures realisieren, teilte der Medienkonzern mit.

Angaben dazu, wo und wann das Musical starten soll, gab es noch nicht. «Das Musical ist eine wunderbare Möglichkeit für unsere Familie», liess sich Gibb in der Mitteilung zitieren. «Es ist ein weiteres Abenteuer für uns und eine Möglichkeit, das Scheinwerferlicht auf alle meine Brüder zu richten und endlich die wahre Geschichte zu erzählen. Ich kann es nicht abwarten anzufangen.»

Gibb hatte die Bee Gees in den 50er Jahren gemeinsam mit seinen beiden bereits gestorbenen Brüdern Maurice und Robin in Grossbritannien gegründet. Mit Songs wie «How Can You Mend a Broken Heart», «Too Much Heaven», «Nights On Broadway» und «Stayin’ Alive» hatte die Band Welterfolge gefeiert. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter