International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
FILE - In this Dec. 3, 2015, file photo, Amy Schumer arrives at the GQ Men of the Year Party at the Chateau Marmont in Los Angeles. Schumer fired back at critics of her looks on social media May 24, 2016. (Photo by Jordan Strauss/Invision/AP, File)

Amy Schumer setzt sich für ein strengeres Waffengesetz in den USA ein – notfalls lässt sie dafür sogar den Schlüpfer runter.
Bild: AP/Invision

Amy Schumers starker Protest: Unten ohne gegen Waffengewalt 

03.06.16, 09:48 03.06.16, 10:42


Mit einem gewagten Foto hat Amy Schumer («Trainwreck») am Donnerstag auf den nationalen Tag gegen Waffengewalt aufmerksam gemacht. Sie twitterte ein Foto von sich mit nichts als einem orangen Sport-BH an und stellte dazu den Anti-Waffen-Slogan «Wear orange».

Natürlich war der Aufnahmewinkel des Selfies strategisch so gewählt, dass man vom Schambereich nichts sieht.

Ein von @amyschumer gepostetes Foto am

Es ist nicht das erste Mal, dass die Stand-Up-Komödiantin und Schauspielerin sich für schärfere Waffengesetze einsetzt. Letzten August sprach sie sich zusammen mit ihrem Cousin, dem New Yorker Senator Chuck Schumer für eine striktere Kontrolle von Waffenbesitz in den USA aus.

Zuvor hatte ein Amokläufer während einer Vorführung von Schumers Film «Trainwreck» in Lafayette im US-Bundesstaat Louisiana zwei Frauen getötet, neun Menschen verletzt und sich anschliessend selbst getötet.

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

41
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
41Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Zeit_Genosse 04.06.2016 13:21
    Highlight Nackt als Programm. Die Waffen einer Frau. Reduziert aufs Wesentliche. "Verpackt" als Botschaft. Nein? Warum erhalten dann solche Geschlechtsgenossinnen immer mediale Präsenz und werden darin bestärkt, so etwas zu bewirken? Weil es funktioniert oder weil man es nicht besser kann?
    5 1 Melden
  • Kstyle 03.06.2016 18:49
    Highlight Vieleicht war der film so scheisse ;-). Sorry sehr böse
    10 14 Melden
  • LubiM 03.06.2016 16:31
    Highlight Amy Schumer ist sowieso schon lange unten durch! Zum Glück ist sie bei uns nicht so bekannt/beliebt.
    Sich über alle anderen lustig machen, aber selber keinen Spass an sich versteht... so was ist keine Komikerin.
    17 8 Melden
    • Kstyle 03.06.2016 18:50
      Highlight Habe den hype um amy schumer auch nie verstanden. Aber es passt zum verblödeten mainsteam.
      10 2 Melden
    • Kstyle 04.06.2016 08:29
      Highlight Ja hab ich. Ich fäll kein urteil ohne mich damit auseinandergesetzt zu haben.
      Mainstreammist war mein urteil.
      Jaja ich weiss ihr sagt jetzt sie spielt eine vorreiterrolle für die frau. Blablabla

      8 0 Melden
    • Kstyle 04.06.2016 11:45
      Highlight Dann sind wir uns ja einig. Ist doch auch mal was gutes:-)
      4 0 Melden
  • bangawow 03.06.2016 14:08
    Highlight Viele Frauen hätten es heute einfacher, gäbe es nicht solche Frauen. Ja, doofe, sinnfreie Aktion. Ok, in den sozialen Medien kriegst du ohne Nacktheit eh nichts mehr hin. In der Werbung auch nicht.

    Trotzdem: Warum machen sowas nicht mehr Männer? Oder: Vielleicht machen es auch einige, aber es wird medial nicht so gerne benutzt wie weibliche Rundungen. Könnte das sein?
    20 11 Melden
    • BeWi 03.06.2016 15:11
      Highlight na, weil du dann ein öffentliches Ärgernis bist und ev. sogar in der Kiste landest. Vor allem in Übersee... beim Gery-Gate hat ja auch nur der Gery saures gekriegt, nicht sein "Gspändli"...
      29 1 Melden
  • BeWi 03.06.2016 12:56
    Highlight da kommt mir spontan eine Szene in den Sinn bei Kommissar Beck: Gunwald musst sich bis auf die Unterhose ausziehen um mit einer Geisel getauscht zu werden. Sein Spruch zum Geiselnehmer: Das was du da siehst ist keine Waffe sondern mein Schwanz! Darum hat doch die Gute den Slip runter gezogen, das Man(n) sieht, dass sie kein Mini-Wäffeli irgendwo versteckt hat! Da weht der Wind her, jetzt habe ich es verstanden...
    11 2 Melden
  • phreko 03.06.2016 12:38
    Highlight Und, wie hättet ihr es sonst mitbekommen?
    7 2 Melden
  • Anaalvik 03.06.2016 10:52
    Highlight Amy kämpft mit den Waffen einer Frau. Und keinem Mitglied geht ein Schuss ab.
    37 7 Melden
  • BeWi 03.06.2016 10:34
    Highlight Kann mir mal jemand erklären wieso sich Frauen ausziehen um zu protestieren? Hab ich nie begriffen, auch die Femmen (oder wie die heissen..). Wenn Nacktheit (natürlich nur bei Frauen, Männer sind dann einfach Perverse...) ein Protest ist, dann gehören ja alle Pornostars einer NGO an... aber gegen was protestieren die denn? Wahrscheinlich gegen die männliche Penetration...
    75 13 Melden
    • pamayer 03.06.2016 12:15
      Highlight genau das war auch meine frage, die beim lesen auftaucht: warum mit nacktheit??

      - mehr aufmerksamkeit, v.a. von seiten männer
      - mehr aufmerksamkeit, v.a. eigene karriere
      - weniger waffen = weniger unterwäsche
      - frauenspezifisch = mehr gewicht

      warum wirklich, ich weiss es auch nicht. und wie du richtig schreibst: wenn männer das machen würden, wären's exhibitionisten = gruusig.

      aber dass frauen natürlich schöner sind als männer, ist glaubs auch den meisten klar.
      25 2 Melden
    • phreko 03.06.2016 12:29
      Highlight Wärst du ohne darauf aufmerksam geworden?
      13 3 Melden
    • #bettina 03.06.2016 12:39
      Highlight Da ist mir doch gleich dieser vergleich wieder eingefallen😂
      24 1 Melden
    • #bettina 03.06.2016 12:39
      Highlight Und das
      34 1 Melden
    • Kreasty 03.06.2016 14:07
      Highlight Wenn ein Mann (most likely as Promi) dies machen würde, mit dem selben Winkel um das Genital zu verbergen, wär dies auch nicht so wild. Ihr bauscht das selber alle auf, dabei sieht man garnichts, Null, Nada.
      9 10 Melden
    • Kstyle 03.06.2016 19:13
      Highlight Genau das finde ich den skandal das man ihr döschen NICHT sieht;-)
      12 0 Melden
    • Maett 04.06.2016 00:17
      Highlight @Kreasty: wenn ein Mann (Promi) in diesem Winkel ein Foto machen und man sein Genital nicht sehen würde, dann würden sich die Medien zwar auch mit dem Thema befassen, aber es hätte dann einen etwas anderen Fokus...
      4 0 Melden
  • Ratert 03.06.2016 10:16
    Highlight "Unten ohne gegen Waffengewalt" - Toll, was für medienwirksame Mittel ergriffen werden, um als Frau gegen X aufmerksam zu machen.
    Einfach magisch.
    56 5 Melden
    • Bambulee 03.06.2016 10:58
      Highlight Geistig wohl nicht gerade auf dem höchsten Niveau die Dame🤔
      17 17 Melden
    • Kstyle 03.06.2016 19:19
      Highlight Das ist im moment inn bist du jung und selbstbestimmt zeigst du dich auch nackt. Egal wieso. Früher haben die Frauen noch gekämpft um nicht aufs äusserliche reduziert zu werden heute wollen sie genau das. So verstehe ich das in etwa
      5 1 Melden

Ehefrau des syrischen Präsidenten Assad an Brustkrebs erkrankt

Die Ehefrau des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad ist an Brustkrebs erkrankt. «Mit Stärke und Zuversicht hat Asma al-Assad die ersten Behandlungen eines bösartigen Tumors in ihrer Brust begonnen», teilte die Präsidentschaft am Mittwoch in Damaskus mit.

Die Bekanntgabe von Details zum Gesundheitszustand von Mitgliedern der regierenden Familie ist für die arabische Welt ungewöhnlich.

Das Geschwür sei früh erkannt worden. Assads Büro veröffentlichte ein Foto im Internet, das das Paar in …

Artikel lesen