Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Überraschung! 5 leckere Kuchen-Rezepte mit «Ohhh»-Ef­fekt

bild: shutterstock



Überraschungskuchen sind wie Schatztruhen. Erst beim Öffnen beziehungsweise Anschneiden geben sie Stück für Stück ihr aufregendes Innenleben preis. Ob gefüllt mit Süssigkeiten oder Herzen im Teig – mit diesen Rezepten sorgst du bestimmt für «Ohhh!»'s und «Ahhh!»'s bei deinen Gästen. 

Pinata-Kuchen

Fehlt noch der passende Kuchen für den Kindergeburtstag? Dann eignet sich der Schokoladenkuchen, aus dem beim Anschneiden Smarties herausfallen, besonders gut!

Image

bild: pinterest

Zutaten

Teig

Glasur

Zubereitung

Geht natürlich auch in ganz anderen verrückten Kombinationen:

Regenbogentorte

Jubelschreie am Kindertisch? Kein Problem mit der Torte, aus der dir beim Anschneiden ein Regenbogen ins Auge springt!

Image

bild: shutterstock

Zutaten

Füllung

Teig

Zubereitung

Aussen grau, Innen wow.

Lava Kuchen

Aussen knuspriger Teig, innen leckere Schokosauce: Der Lava Kuchen mit flüssigem Kern.

Image

bild: shutterstock

Zutaten

Lava Kuchen - Überraschungskuchen

shutterstock

Zubereitung

Voila!

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Herzkuchen

Es braucht nicht viel, um einen leckeren Kuchen mit romantischer Botschaft zu backen.

Image

bild: shutterstock

Zutaten

Grundteig

Herzteig

Zubereitung

Eine Portion Liebe <3

Ein Beitrag geteilt von Irina (@_irinka_91_) am

Kunterbunter Geburtstagskuchen

Eins steht fest, mit diesem genialen Kuchen ziehst du beim nächsten Geburtstag alle Blicke auf dich.

Image

bild: imgur

Zutaten

Zubereitung

Image

bild: imgur

Image

bild: imgur

Und so sieht das Meisterwerk am Ende aus.

Image

bild: imgur

Viel Spass beim Nachbacken!

Weil wir nicht genug davon haben können: 19 weitere leckere Desserts

So schön können schmelzende Süssigkeiten aussehen:

Play Icon

Video: watson

Mehr zum Thema «Fit & Food»

Abonniere unseren Newsletter

9
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
9Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Theor 04.10.2017 13:43
    Highlight Highlight Ich habe das Wochenende den Regenbogenkuchen ausprobiert und möchte eine Empfehlung dazu abgeben:

    Das Rezept ist sehr lecker, wenn auch zeitaufwändig. Das Wichtigste ist aber: Besorgt euch richtig potente Industrie-Lebensmittelfarbe. Mit der in der Migros kaufbaren Lebensmittelfarbe kriegt ihr niemals solche Farben wie auf dem Foto hin.
    • Chantal Stäubli 04.10.2017 14:57
      Highlight Highlight Oh cool! Hast du ein Foto?
    • Theor 05.10.2017 07:33
      Highlight Highlight Klaro
      User Image
    • Chantal Stäubli 05.10.2017 07:48
      Highlight Highlight Sieht super aus! 😍
    Weitere Antworten anzeigen
  • derEchteElch 26.09.2017 06:32
    Highlight Highlight Bittesehr:
    Überraschung! Kuchen mit Ohhh-Effekt.. 😋

    User Image
    • derEchteElch 26.09.2017 09:32
      Highlight Highlight Das Innere der Torte sieht übrigens so aus;

      User Image
  • Ylene 24.09.2017 23:59
    Highlight Highlight Lava cake geht immer! 😍 Als jemand, der genügend Kindergeburtstagskuchen backen musste - Lebensmittelfarbe schmeckt man einfach raus und nein, das ist definitiv keine Geschmacksverbesserung. (Dazu färben die von Coop und Migros noch relativ schlecht - besonders rot. Andere Marken sind besser.) Hat jemand einen Tipp für eine geschmacksneutrale, gut färbende Lebensmittelfarbe? Merci!
    • Sauäschnörrli 25.09.2017 22:17
      Highlight Highlight Habe mal was von Randensaft und rote Grütze gehört, aber noch nie selber versucht.

Ich war auf dem Whisky- und Rumschiff, und die SPINNEN DORT ALLE imfall (aber das ist gut so)

Zugegeben, ich ging mit einer vorgefertigten Meinung an die jährliche Whisky- und Rum-Messe, die auf drei Zürisee-Schiffen verteilt ist: Dort werden nur Whisky-Snobs sein, die an Single-Barrel-Bränden herumschnüffeln und mit Fachsimpelei einander zu übertrumpfen versuchen.

Naja, vielleicht gab es gar die eine oder andere solche Szene – ich selbst habe keine beobachtet. Vielleicht, weil ich im Nullkommannix von der ebenso nerdigen wie grossartigen Welt der Whisky- und Rum-Herstellung regelrecht …

Artikel lesen
Link to Article