Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Aus noch unbekannten Gründen touchierte das Flugzeug den Wipfel einer Tanne und stürzte ab. Bild: KEYSTONE

Zwei Tote bei Flugzeugabsturz beim Creux-du-Van NE

23.08.17, 10:53 23.08.17, 14:06


Beim Absturz eines Ultraleicht-Flugzeugs (UL) beim Creux-du-Van im Kanton Neuenburg sind am Dienstagabend zwei Personen ums Leben gekommen. Das Flugzeug geriet nach dem Absturz in Brand.

Aus noch unbekannten Gründen touchierte das Flugzeug den Wipfel einer Tanne und stürzte in der Nähe des Parkplatzes von Soliat ab, wie die Kantonspolizei Neuenburg am Mittwoch mitteilte. Trotz eines raschen Einsatzes der Rettungskräfte konnten die beiden Insassen nur noch tot aufgefunden werden.

Die formelle Identifizierung der beiden Absturzopfer steht noch aus. Die Neuenburger Staatsanwaltschaft eröffnete eine Untersuchung. Gemäss der Polizei war das Ultraleicht-Flugzeug nicht immatrikuliert. (whr/sda)

Aktuelle Polizeibilder

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Gleich drei bewaffnete Überfälle in der Waadt innert 24 Stunden

Kein gemütliches Auffahrtswochenende hat die Kantonspolizei Waadt hinter sich. Sie musste gleich zu drei Einsätzen ausrücken, nachdem bewaffnete Kriminelle einen Supermarkt, einen Lebensmittelladen und eine Tankstelle ausgeraubt hatten.

Zwei maskierte und bewaffnete, unbekannte Räuber überfielen am frühen Samstagmorgen einen Supermarkt in Thierrens VD. Sie zwangen zwei Angestellte, den Tresor zu öffnen und fesselten beide, bevor sie mit einem Auto flüchteten.

Zur Beute machte die Waadtländer …

Artikel lesen