Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ein Junge für den vierfachen Olympiasieger

Simon Ammann erstmals Vater

17.10.14, 18:39 17.10.14, 20:50

Das glückliche Paar an einer Preisverleihung. Bild: KEYSTONE

Der vierfache Olympiasieger Simon Ammann ist am vergangenen Wochenende erstmals Vater geworden. Seine russische Gattin Yana brachte den Buben Théodore zur Welt.

Die Geburt sie gut verlaufen, Mutter und Kind seien wohlauf, teilte Ammann mit. «Kinder kommen auf die Welt, die Eltern auch». Diesen Spruch könne er nun sehr gut nachvollziehen, fügte der Toggenburger hinzu.

Er freue sich sehr, Zeit mit der Familie zu verbringen und habe in den vergangenen Tagen einen sehr schönen Vaterschaftsurlaub genossen. (si/syl)



Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
Themen
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

6 Stammtisch-Thesen zur Schweizer Nati – und die Antworten der Spieler darauf

Yann Sommer: «Das denke ich nicht. Was ich aber bestätigen kann: Ich fühle mich sehr gut in Form. Ich spüre, dass ich Sicherheit ausstrahle. Und ich spüre auch das Selbstvertrauen des ganzen Teams.Überhaupt: Ich mache mir keine Gedanken, ob ich viel oder wenig zu tun haben werde in einem Spiel. Ich will mit der Schweiz immer einen guten Match zeigen. Egal, gegen wen. Was im Startspiel gegen Brasilien besonders wichtig ist: dass wir als Team gut verteidigen, dass wir vielleicht ein …

Artikel lesen