Auto
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

DEr SHowmaster Geht, der AUtonarr bleibt

Jay Lenos letzte Tonight Show ist Geschichte – das grössere Drama wäre aber, wenn er seine wirkliche Leidenschaft aufgeben würde



Jay Leno ist Entertainer. Er ist ein guter Entertainer und es ist schade, dass er die Tonight Show verlässt. 

Jay Leno ist aber auch Autonarr. Er ist ein guter Autonarr, denn er hortet seine unzähligen Raritäten nicht einfach als wären sie Raubkunst, er fährt sie auch – und präsentiert sie in seiner Autoshow Jay Leno's Garage, der zweitbesten Autoshow der Welt.

Bis zu 20 Mal pro Monat, zuletzt aber immer seltener, veröffentlicht Leno einen kurzen Beitrag rund ums Thema Auto / Motorrad / Motoren. Kommt jetzt hoffentlich wieder öfter. Leicht verdaulicher Stoff um sich vor dem Einschlafen den Foodporn der Facebook-Freunde zu ersparen.

Hier geht es zur Homepage von Jay Leno's Garage.

Hier geht es zu seinem YouTube-Kanal.

Und hier gibt es einige Kostproben:

(tog)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Nein, das sind keine Camper-Vans. Das sind Traumhäuser auf Rädern

Irgendwo zwischen Tiny Home, Hippiebus und Kunstwerk: Dort sind die Kreationen von Ashley Webber anzusiedeln. Technisch gesehen baut der Gründer von Supertramped Co. Wohnmobile. Camper. Ihr wisst schon, ja ja. Aber seine Wohnmobile sind viel, viel mehr als das.

Natürlich bieten die Sumpertramped-Camper alle erdenklichen modernen Annehmlichkeiten – Kühlschränke, Wasserversorgung und dergleichen –, bloss hinter einer kunstvollen Fassade, die zuweilen eher nach Waldhütte als nach fahrbarem …

Artikel lesen
Link zum Artikel