DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Basel-Stadt: Weltkulturerbe-Kandidatur hin oder her – Basler Fastnacht geht der Nachwuchs aus

01.04.2016, 03:5501.04.2016, 12:38
  • Gestern hat das Bundesamt für Kultur (BAK) bei der UNESCO ein offizielles Gesuch für eine Kandidatur der Basler Fastnacht als Weltkulturerbe eingereicht. Dies, obwohl den «Drey scheenschten Dääg» langsam die aktiven Fastnächtler ausgehen, wie die «Basellandschaftliche Zeitung» schreibt.
  • 2007 kamen auf 1000 Basler 62 aktive Fastnächtler, heute sind es noch 56, wie die aktuellsten Zahlen des Fastnachts-Comités zeigen.
  • Comité-Obmann Christoph Bürgin sieht mehrere Gründe für den Rückgang: zum einen die Migration, worunter auch die Zunahme von Expats (beispielsweise aus Deutschland) fällt sowie die Konkurrenz durch andere Freizeitaktivitäten.
  • Zudem kritisiert Oscar Olano, Präsident der Fastnachtsgesellschaft Olympia, in einem Interview gegenüber der BZ, die Cliquen hätten die Integration von Secondos verpasst. (rwy)
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Was du zur Abstimmung über «Grundrechte für Primaten» im Kanton Basel-Stadt wissen musst
Im Kanton Basel-Stadt sorgen nicht nur die vier nationalen Vorlagen für viel Aufsehen. In der Diskussion steht auch die Volksinitiative «Grundrechte für Primaten». Alles, was du dazu wissen musst, findest du hier.

Im Kanton Basel-Stadt steht am 13. Januar 2022 eine sehr spezielle Abstimmung an. Die Baslerinnen und Basler befinden dann über die Initiative «Grundrechte für Primaten». Doch worum geht es dabei eigentlich genau? Wer ist dafür, wer dagegen? Mehr dazu erfährst du hier:

Zur Story