DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bern: «Untragbarer» Ex-Bordellbesitzer Stefan Hofer wird jetzt doch Grossrat für die SVP 

26.02.2016, 04:0726.02.2016, 07:26
  • Auf Druck der Stadtberner SVP zog sich Stefan Hofer vor kurzem als Kandidat für die kommenden Gemeinderatswahlen zurück. Seine frühere Funktion als Bordellbesitzer scheint ihm aber auf kantonaler Ebene nicht im Weg zu stehen.
  • «Ich werde mein Mandat als Grossrat annehmen», sagte er gegenüber der «Berner Zeitung». Der Ex-Gemeinderatskandidat wird somit definitiv Nachfolger von Erich Hess.
  • Dies obwohl der SVP-Kantonalpräsident Werner Salzmann vor zwei Wochen noch betonte, dass Hofer auch als Grossrat nicht tragbar sei.
  • Trotzdem stellt sich die SVP nun nicht quer. Da die frühere Tätigkeit Hofers nicht illegal gewesen sei, sei ein Ausschluss aus der Partei kein Thema, wie es von Seiten der kantonalen SVP heisst. (rwy)

    Mehr zum Thema auf www.bernerzeitung.ch.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Kanton rüffelt Blausee-Fischzucht erneut – Besitzer relativieren Vorwürfe

Die Fischzucht am Blausee soll in der Vergangenheit mehrfach den nahen Fürtbach verschmutzt haben. Nun hat der Kanton Bern eine Verfügung erlassen, dass der Bach gereinigt und solche Vorkommnisse künftig verhindert werden müssen. Die illustren Besitzer des Blausees relativieren die Vorwürfe.

Zur Story