Blaulicht
Armee

Schwerverletzte: Töff prallt beim Überholen in ein Armeefahrzeug

Schwerverletzte: Töff prallt beim Überholen in ein Armeefahrzeug

13.03.2015, 00:5313.03.2015, 10:30
Mehr «Blaulicht»
1 / 5
Vier Verletzte bei Unfall mit Armeetransporter auf der Axenstrasse
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Axenstrasse im Kanton Schwyz sind am Abend des 11. März 2015 zwei Personen schwer verletzt und zwei weitere Personen leicht verletzt worden.
quelle: polizei sz
Auf Facebook teilenAuf X teilen

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Axenstrasse im Kanton Schwyz sind am Donnerstagabend zwei Personen schwer und zwei weitere Personen leicht verletzt worden. Zum Unfall kam es, als ein Töfffahrer beim Überholen mit einem Armeefahrzeug kollidierte.

Nach der Kollision mit dem Motorrad prallte das Mannschaftsfahrzeug der Armee in einen entgegenkommenden Lieferwagen, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte. Der 46-jährige Motorradlenker sowie der 43-jährige Lieferwagenfahrer zogen sich schwere Verletzungen zu und wurden mit einem Helikopter der Rettungsflugwacht respektive dem Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Trümmer fallen auf Schienen

Trümmer der Unfallfahrzeuge landeten auch auf der nahen Bahnstrecke, auf der die Züge zeitweise nur in langsamem Tempo passieren konnten. Der Unfall ereignete sich zwischen Brunnen SZ und Sisikon UR. Die Strasse wurde für die Bergung und Tatbestandsaufnahme gesperrt. (kad/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!