Blaulicht

Cobra rammt VBZ-Bus 

Zürich

Cobra rammt VBZ-Bus 

26.01.2014, 11:5626.01.2014, 11:57
Mehr «Blaulicht»

Am Sonntagmorgen ist bei der Zürcher Sihlpost ein Cobra-Tram mit einem VBZ-Bus kollidiert. Gemäss Informationen der Stadtpolizei wurden zwei Personen verletzt, eine leicht, die andere erlitt gemäss ersten Angaben einen Beinbruch. Schuld am Unfall war wohl der Tram-Chauffeur. Das Tram der Linie 3 rammte den VBZ-Bus der Linie 31 von hinten, wie Bilder auf dem Bahnportal bahnonline.ch zeigen. Das Heck des Busses wurde stark eingedrückt und beschädigt. In Mitleidenschaft gezogen wurde auch das Cobra-Tram, dessen Frontscheibe bei der Kollision zersplitterte. Der am Bein verletzte Buspassagier und die leicht verletzte Trampassagierin wurden ins Spital gebracht. Der Trambetrieb bei der Sihlpost war für etwa drei Stunden unterbrochen.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!