DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Verkehrsunfall

79-jährige Autofahrerin verwechselt Brems- mit Gaspedal

18.04.2014, 09:5218.04.2014, 10:26

Eine betagte Automobilistin hat am Donnerstagabend im aargauischen Hausen das Brems- mit dem Gaspedal verwechselt. Das Auto prallte gegen eine Hausmauer, durchschlug ein Fenster und blieb in der Fensteröffnung stecken.

Der Besuch der alten Dame lief glimpflich ab. Die Lenkerin blieb unverletzt. Am Auto sowie am Gebäude entstand ein Sachschaden von rund 10'000 Franken, wie die Polizei am Freitag meldete. Die Seniorin musste ihren Führerausweis abgeben. (oku/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Ein Toter und zwei Verletzte bei Autounfall in Muotathal SZ

Bei einem Autounfall in Muotathal im Kanton Schwyz ist am Samstagnachmittag ein 43-jähriger Mann tödlich verunglückt. Zwei weitere Fahrzeuginsassen, 36 und 43 Jahre alt, wurden schwer verletzt, als das Auto von der Fahrbahn abkam und mehr als 200 Meter einen Abhang hinunterstürzte.

Zur Story