Blaulicht
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Hanfplantage, Hanf, Indoor, Anlage, Appenzell Ausserrhoden, AR, Lutzenberg, Polizei, Hanf, Marihuana, Gras, Haschisch

Die konfiszierten Pflanzen in der Hanfplantage. Bild: Kantonspolizei AR

Appenzell Ausserrhoden

Polizei hebt Indoor-Hanfanlage aus – 700 Pflanzen sichergestellt



Wie die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden heute meldet, wurde am Montag in Lutzenberg AR eine Hanf-Indooranlage ausgehoben. Die Hanfproduzenten, zwei Schweizer im Alter von 28 und 50 Jahren, wurden vorübergehend festgenommen.

Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Hausdurchsuchung in Lutzenberg an. Bei dieser stiessen die Beamten auf eine Indoor-Plantage. Die Polizisten konnten rund 700 Hanfpflanzen und über zehn Kilogramm Marihuana sicherstellen. Die Hanfanlage wurde vernichtet. (tvr)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Männermodels werfen Besitzer von Zürcher Modelagentur sexuelle Belästigung vor

Dem Besitzer einer Zürcher Männermodelagentur wird sexuelle Belästigung und die Ausnützung seiner Machtposition vorgeworfen. Ein mittlerweile gelöschter Instagram-Kanal postete Chatverläufe, die zwischen dem Besitzer und männlichen Models stattgefunden haben sollen.

In den Chatverläufen wird die Machtposition extrem ausgenützt. «Zeig alles now, Front and side, Show you are hot and horny, das macht top model aus», steht etwa in einem Chat. Falls der Chatpartner nicht liefert, heisst es «Show …

Artikel lesen
Link zum Artikel