Blogs
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Bild: Kafi Freitag. Alles Gute kommt von innen. 

FRAGFRAUFREITAG

FragFrauFreitag

Liebe Kafi. Bald werde ich 30 und habe noch immer kein Selbstbewusstsein. 

Ich fühle mich immer klein und unwichtig und im Job nimmt mich niemand ernst. Was kann ich tun? Ich dachte immer, es kommt mit dem Alter von selber. Aber das stimmt bei mir nicht. Wissen Sie was ich tun kann? Petra, 29




Liebe Petra

Selbstbewusstsein ist glaubs keine Frage des Alters. Gewisse Menschen scheinen damit zur Welt zu kommen, andere müssen es sich aneignen. Die meisten Menschen gehören zu der zweiten Sorte. Sie auch. Damit haben Sie schon mal den Beweis erbracht, dass Sie vollkommen ok sind.

Ihre Frage lässt sich in einer Blogantwort nicht umfassend beantworten. Jeder Mensch ist so einzigartig, dass ein einfaches Rezept nicht bei allen gleich gut gelingen würde. Was aber mit Sicherheit funktioniert, ist der Trick, dass man Pferde auch von hinten aufzäumen kann.

Tun Sie doch einfach mal eine Woche so, als hätten Sie ein supergesundes Selbstbewusstsein und als würden Sie von Ihren Arbeitskollegen total ernst genommen. (Sie müssen keine Angst haben, dass Sie dadurch zum arroganten Arschloch werden. Die meisten arroganten Arschlöcher besitzen zwar ein riesiges Ego, aber kaum richtiges Selbstbewusstsein dahinter.) Achten Sie darauf, wie es sich anfühlen würde. Schauen Sie dabei auf Ihre Körperhaltung. Ein stabiles Körpergefühl kann man kaum entwickeln, wenn man morgens schon mit vollkommen verknoteten Beinen, das ganze Gewicht auf einem Fuss balancierend, an der Bushaltestelle steht. Dass man da das Gefühl bekommen kann, dass einem schon ein halbwegs schiefer Blick umpusten würde, erstaunt nicht wirklich. Nehmen Sie mehr Raum ein, indem Sie sich aufrecht hinstellen. Atmen Sie die Luft ein, die Ihnen zur Verfügung steht. Manche Menschen atmen dermassen oberflächlich, als hätten sie Angst, ihr Kontingent an O2 zu sprengen.

Wenn Sie diese zwei supersimplen Ratschläge jeden Tag beherzt umsetzen, werden Sie stetig mehr Selbstbewusstsein erhalten. Um sich selber bewusst zu sein, muss man nämlich erst einmal in Kontakt zu seinem eigenen Körper kommen. Erst dann kann sich das innerliche Gefühl dazu einstellen.

Mit ganz lieben Grüssen. Ihre Kafi. 

Hä?

Fragen an Frau Freitag?

Haben Sie Artikel von FRAG FRAU FREITAG verpasst und würden diese gerne nachlesen? Ja dann halt

Bild

Bild: Kafi Freitag

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Vergewaltigt und festgehalten: Die tragische Geschichte hinter Duffys Abwesenheit

2011 sah man sie ein letztes Mal im Rampenlicht, dann verschwand Duffy von der Bildfläche. Jetzt, neun Jahre später, meldet sich die Sängerin zurück – mit einer traurigen Geschichte.

Mit «Mercy» gelang ihr 2008 der Durchbruch weltweit. Duffy war auf dem Höhepunkt ihrer Karriere, doch nur drei Jahre später tauchte die damals 26-Jährige ab. Die Sängerin, die eigentlich Aimee Ann Duffy heisst, war wie vom Erdboden verschluckt.

Jetzt, neun Jahre später, wendet sich Duffy mit einem emotionalen Post an ihre Fans und erklärt, warum sie sich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen hatte. Zu einem Schwarz-Weiss-Bild von sich beginnt die mittlerweile 35-Jährige ihre Geschichte zu …

Artikel lesen
Link zum Artikel