Blogs
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Manchmal liegt die Antwort in der heiligen Schrift. 
bild: kafi freitag

FragFrauFreitag

Liebe Frau Freitag, Sie wissen es am kurz und bündigsten: Weshalb müssen wir am 28. Februar UNBEDINGT NEIN stimmen? Freundliche Grüsse, Anne, 37



Liebe Anne

Kurz und bündig: Wer unter euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein!

Mit herzlichem Gruss, Ihre Kafi.

Fragen an Frau Freitag? ​ 

Hier stellen! 

Kafi Freitag (40!) beantwortet auf ihrem Blog Frag Frau Freitag Alltagsfragen ihrer Leserschaft. Daneben ist sie Mitbegründerin einer neuen Plattform für Frauen: Tribute.

Im analogen Leben führt sie eine Praxis für prozessorientiertes Coaching (Freitag Coaching) und fotografiert leidenschaftlich gern. Sie lebt mit ihrem 11-jährigen Sohn in Zürich.

Haben Sie Artikel von FRAG FRAU FREITAG verpasst?
Sälber tschuld! Hier nachlesen!

Bild

Bild: Kafi Freitag

Das könnte dich auch interessieren:

«Dieses Land ist beinahe am Ende»: Grossbritannien wählt – und ist zerrissen

Link zum Artikel

Die grösste Überraschung bei «Jumanji 2»? Sie haben es nicht (ganz) verbockt!

Link zum Artikel

Die Grossen in der Champions League unter sich – jetzt haben sie, was sie immer wollten

Link zum Artikel

Wann ist krank wirklich krank?

Link zum Artikel

Eine Enttäuschung für Cassis und Rytz. Nun darf es nicht einfach so weitergehen

Link zum Artikel

So würde Online-Shopping im «Real Life» aussehen

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die Generation Z bestimmt die grössten globalen Probleme – und es ist nicht nur das Klima

Link zum Artikel

Ta-ta-ta-taaaa: PICDUMP Nummer 300 ist da! 🎉

Link zum Artikel

SBB-Chef Ducrot ist der «Anti-Meyer» – aber mit einem dicken Tolggen im Reinheft

Link zum Artikel

Lehrer M. zur Pisa-Studie: «Schüler erzählen mir fast triumphierend, dass sie nicht lesen»

Link zum Artikel

Toiletgate im Weissen Haus: Wegen Trumps Klo-Tirade lacht das Internet Tränen

Link zum Artikel

Stell dir deine Pizza zusammen und wir sagen dir, ob du Gourmet oder Banause bist

Link zum Artikel

8 Zeichnungen des ersten Terrorhäftlings, die zeigen, wie die Amerikaner folterten

Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

«Dieses Land ist beinahe am Ende»: Grossbritannien wählt – und ist zerrissen

70
Link zum Artikel

Die grösste Überraschung bei «Jumanji 2»? Sie haben es nicht (ganz) verbockt!

6
Link zum Artikel

Die Grossen in der Champions League unter sich – jetzt haben sie, was sie immer wollten

54
Link zum Artikel

Wann ist krank wirklich krank?

115
Link zum Artikel

Eine Enttäuschung für Cassis und Rytz. Nun darf es nicht einfach so weitergehen

105
Link zum Artikel

So würde Online-Shopping im «Real Life» aussehen

10
Link zum Artikel

Die Generation Z bestimmt die grössten globalen Probleme – und es ist nicht nur das Klima

28
Link zum Artikel

Ta-ta-ta-taaaa: PICDUMP Nummer 300 ist da! 🎉

182
Link zum Artikel

SBB-Chef Ducrot ist der «Anti-Meyer» – aber mit einem dicken Tolggen im Reinheft

52
Link zum Artikel

Lehrer M. zur Pisa-Studie: «Schüler erzählen mir fast triumphierend, dass sie nicht lesen»

157
Link zum Artikel

Toiletgate im Weissen Haus: Wegen Trumps Klo-Tirade lacht das Internet Tränen

48
Link zum Artikel

Stell dir deine Pizza zusammen und wir sagen dir, ob du Gourmet oder Banause bist

158
Link zum Artikel

8 Zeichnungen des ersten Terrorhäftlings, die zeigen, wie die Amerikaner folterten

229
Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

103
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

62
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

33
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

15
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

«Dieses Land ist beinahe am Ende»: Grossbritannien wählt – und ist zerrissen

70
Link zum Artikel

Die grösste Überraschung bei «Jumanji 2»? Sie haben es nicht (ganz) verbockt!

6
Link zum Artikel

Die Grossen in der Champions League unter sich – jetzt haben sie, was sie immer wollten

54
Link zum Artikel

Wann ist krank wirklich krank?

115
Link zum Artikel

Eine Enttäuschung für Cassis und Rytz. Nun darf es nicht einfach so weitergehen

105
Link zum Artikel

So würde Online-Shopping im «Real Life» aussehen

10
Link zum Artikel

Die Generation Z bestimmt die grössten globalen Probleme – und es ist nicht nur das Klima

28
Link zum Artikel

Ta-ta-ta-taaaa: PICDUMP Nummer 300 ist da! 🎉

182
Link zum Artikel

SBB-Chef Ducrot ist der «Anti-Meyer» – aber mit einem dicken Tolggen im Reinheft

52
Link zum Artikel

Lehrer M. zur Pisa-Studie: «Schüler erzählen mir fast triumphierend, dass sie nicht lesen»

157
Link zum Artikel

Toiletgate im Weissen Haus: Wegen Trumps Klo-Tirade lacht das Internet Tränen

48
Link zum Artikel

Stell dir deine Pizza zusammen und wir sagen dir, ob du Gourmet oder Banause bist

158
Link zum Artikel

8 Zeichnungen des ersten Terrorhäftlings, die zeigen, wie die Amerikaner folterten

229
Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

103
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

62
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

33
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

15
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

59
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
59Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Jol Bear 11.02.2016 22:45
    Highlight Highlight Eine zweite Röhre braucht es, wenn die Durchsetzungsinitiative angenommen würde. Durch diese Röhre müssen die kriminell gewordenen Ausländer dann ausreisen. Bei der CVP-Initiative wird abzuwägen sein, ob die Heirat als Strafe unter die Härtefallklausel fällt, aber nur, falls die Durchsetzungsinitiative abgelehnt würde. Die Nahrungsmittelspekulationsinitiative betrifft oftmals Männer: spekuliert er vor der Heirat darauf, dass seine Frau gut kochen kann und dann falsch liegt, könnte er sich strafbar machen, als Ausländer samt Heiratsstrafe durch die Gotthardröhre ausgeschafft werden, sofern....
  • Doolin 10.02.2016 19:27
    Highlight Highlight Nein
    Nein
    Ja
    Nein
    So und jetzt ein Kafi
  • ls@latela.ch 10.02.2016 19:00
    Highlight Highlight wäutklass :)
  • teha drey 10.02.2016 16:46
    Highlight Highlight Bin ich froh, wenn diese Abstimmung vorbei ist. Dann kann man hoffentlich wieder WATSON lesen, ohne sich dabei als "grenzdebil", "unmenschlich", "verabscheuungswürdig", "selber kriminell" zu fühlen, nur wenn man mal eine etwas andere Meinung hat... Weder rechts noch links: mit der Toleranz (auf der einen Seite mit den "kriminellen Ausländern, die ja nur ein bisschen Gras rauchen" und auf der andern seite mit SVP-Leuten) ist es nicht mehr weit her in diesem Medium. Ausser es geht um lustige Kätzchen bei picdump.
    • Anam.Cara 11.02.2016 07:41
      Highlight Highlight @thea: ich finde schon, dass auf Watson auch sachliche Diskussionen geführt weden.
      Die DSI-Debatte hat sich eben ungewöhnlich aufgeheizt. Da wurde auf beiden Seiten ab und zu die Grenze des kultivirten und höflichen Disputs verletzt.
      Auch ich werde zuweilen etwas direkter, wenn ich immer wieder die selben (klar widerlegbaren) Argumente lese. Mann kann den politischen Gegner auch zermürben wenn man immer und immer wieder dasselbe behauptet und Gegenargumente einfach ignoriert.
      Ich bin leider nicht sicher, ob das nach der Abstimmung besser wird...
    • Electric Elephant 12.02.2016 14:42
      Highlight Highlight Mh, Toleranz gegenüber Strömungen die fanatisch sind funktioniert leider nicht... Und wenn eine Partei den Rechtsstaat und die Gewaltenteilung in Frage stellt, was die SVP mit der DSI macht, dann erfüllt sie für mich dieses Kriterium! Und wenn Leute sowas verteidigen, dann sind sie m.M. nach entweder sehr schlecht informiert oder sie nehmen sowas bewusst in Kauf... Im zweiten Fall erachte ich die von Die kritisierten Attribute als doch nicht so an den Haaren herbei gezogen... Sorry, gell!
  • Bruno Wüthrich 10.02.2016 15:37
    Highlight Highlight Leicht verdientes Geld und erst noch politische Propaganda gemacht. Doch wir wollen mal nicht so sein. Immerhin geht diese in die richtige Richtung.

    Was mir mehr zu denken gibt ist, dass die unfehlbare Frau Freitag keinen Stein werfen kann...
  • dieterloose 10.02.2016 14:12
    Highlight Highlight ja die Antwort ist kurz aber treffend. Uebrigens in der Bibel ( neues Testament ) findet man viele Antworten, wenn Kafi Freitag einmal Ferien macht
    • Joseph Dredd 10.02.2016 14:42
      Highlight Highlight Mit Ausnahme des obenerwähnten Zitats.
    • Linus Luchs 10.02.2016 17:30
      Highlight Highlight Joseph Dredd, ich bin zwar alles andere als bibelfest, aber dieses Zitat steht im Neuen Testament unter Johannes 8:7. Hier einige Übersetzungen: http://bibeltext.com/john/8-7.htm
      Wie kommst du zu deiner Behauptung?
    • Joseph Dredd 10.02.2016 21:11
      Highlight Highlight Die Passage mit der Ehebrecherin in Johannes 7:53 bis 8:11 ist in frühen Handschriften wie etwa den Codexes Sinaiticus und Vaticanus nicht zu finden, erscheint jedoch in späteren Handschriften. Zudem schieben manche Handschriften die Passage an eine andere Stelle im Buch Johannes, andere ans Ende des Lukasevangeliums, was dafür spricht, dass sie unecht, bzw. nicht von Johannes verfasst ist.

      Wikipedia weiss auch was dazu: bit.ly/1nZlugm
  • Luca Brasi 10.02.2016 13:51
    Highlight Highlight Darf ich wissen bei welcher Abstimmung man am 28. Februar Nein stimmen sollte? Ich habe vernommen, dass es mehr als eine Abstimmung gibt. ;)
    • nepal 10.02.2016 14:10
      Highlight Highlight apartheid-initiative, zur homophobie-initiative und zur mehrverkehr-initiative
    • Luca Brasi 10.02.2016 14:27
      Highlight Highlight Und ich hatte schon Angst, dass es um die Spekulationsstoppinitiative geht und die Antwort aus Sicht der Spekulanten geschrieben ist. Das sind ja biblisch gesprochen auch Sünder. :P ;)
    • Hayek1902 10.02.2016 14:50
      Highlight Highlight 4 x nein ist wieder mal kein schlechter tip
    Weitere Antworten anzeigen
  • Hayek1902 10.02.2016 13:02
    Highlight Highlight das würde aber nach hinten losgehen, da jetzt jeder nicht vorbestrafte "ja" stimmen sollte...
    • Duweisches 10.02.2016 15:32
      Highlight Highlight Nur weil man nicht vorbestraft ist heisst das nicht das man ohne "Sünde" ist...
    • Hayek1902 10.02.2016 17:13
      Highlight Highlight aber ausgeschafft werden ja nicht "Sünder", sondern "Verbecher". Wenn man also konsequent das Bibelzitat anpasst, dann wird daraus: "Wer unter euch ohne Vorstrafen ist, der werfe den ersten Stein!"
    • Duweisches 10.02.2016 18:05
      Highlight Highlight Das Problem, Hayek, ist, dass es in Zukunft an Privatpersonen liegen würde, aus einer Sünde ein Verbrechen zu machen und über die Zukunft von Menschen zu entscheiden...
  • Einstein56 10.02.2016 11:51
    Highlight Highlight Watson beruft sich auf das neue Testament? Wie amüsant!
  • Eskimo 10.02.2016 11:10
    Highlight Highlight jeder macht mal einen Fehler. Aber für kriminelle Wiederholungstäter gibt es keine Entschuldigung.
    • nepal 10.02.2016 14:03
      Highlight Highlight wer 2 mal mit 11 gramm gras erwischt wird ist kein krimineller wiederholungstäter
  • Flipperli 10.02.2016 11:06
    Highlight Highlight Es gibt kein Menschenrecht, kriminell zu sein!
    • seventhinkingsteps 10.02.2016 11:13
      Highlight Highlight Ich kann diesen grenzdebilen Spruch nicht mehr hören. Das hat niemals jemdand behauptet, die DSI hindert einen Ausländer auch nicht, kriminell zu werden.
    • Paul_Partisan 10.02.2016 11:17
      Highlight Highlight !
      Benutzer Bild
    • Maon 10.02.2016 11:52
      Highlight Highlight Nein es gibt kein Menschenrecht auf kriminell sein, aber ein Menschenrecht auf Gleichheit vor dem Gesetz und ein Menschenrecht auf Schutz der Familie gibt es und mit diesen ist die Initiative nicht vereinbar.
    Weitere Antworten anzeigen
  • guby 10.02.2016 10:32
    Highlight Highlight Da ich nie etwas aus dem Strafkatalog verbrochen habe müsste ich also Ja stimmen? Ich will aber nicht😢
    • LaPaillade #BringBackHansi 10.02.2016 13:09
      Highlight Highlight Noch nie eine Abkürzung genommen, welche beim Bauern über ein Feld führt?
    • LaPaillade #BringBackHansi 10.02.2016 14:36
      Highlight Highlight Oder im Büro mal ein paar Stifte und einen Notizblock oder so ungefragt nach Hause genommen. Wäre doch technisch auch Diebstahl oder?
    • Duweisches 10.02.2016 15:36
      Highlight Highlight Ohne Vorstrafe =/= ohne Sünde...
    Weitere Antworten anzeigen

FRAGFRAUFREITAG

Liebe Kaffi, vielen Dank, dass du mir (und vielen anderen) schon so viele Male ein Lächeln oder ein Schmunzeln aufs Gesicht gezaubert hast. 

Deine Antworten sind immer sehr bedacht, stinkehrlich und gut gewählt. Deshalb ist meine Frage an dich: Was möchtest du wissen? Deborah, 29

Liebe Deborah  Es gibt so viele Fragen, die mich immer wieder umtreiben. Einige begleiten mich schon ein Leben lang, andere sind jünger und quälen mich richtiggehend. Viele drehen sich um den Sinn oder Unsinn des Lebens, einige sind existenziell, andere eher trivial. Gerne will ich Ihnen hier eine kleine Auswahl davon offenbaren. Ich habe bewusst nach Schweregrad sortiert und werde mit den weniger drückenden enden. Schliesslich hat der Himmel nach all dem Regen aufgerissen und ich …

Artikel lesen
Link zum Artikel