Blogs
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Das ist Kafis Papa Dieter beim Wildflüstern. Er macht das sehr heldenhaft. Und ist dennoch auch nur ein Mensch. Bild: Kafi Freitag

FRAGFRAUFREITAG

FragFrauFreitag

Liebe Kafi, immer mehr sehe ich, wie mein Dad unglücklicher, deprimierter wird und die Lust am Leben verliert. 



Seit Jahren ist er unzufrieden mit seinem Beruf und der Firma. Er ist 60. Und lebt in einer Kleinstadt, wo die Arbeitsstellen nicht vom Himmel fallen. Schichtarbeit, wenig Schlaf und kaum Freizeit machen ihm zu schaffen. Vor fünf Jahren hat er seine Mutter verloren und pflegt seitdem seinen Vater, der es der ganzen Familie nicht leicht macht. Seine Geschwister leben beide nicht in der Nähe, aber meinen immer bzgl. meines Opas alles besser zu wissen. Ihn begleitet jeden Tag die Angst, ihn zu verlieren. Er entscheidet sich prinzipiell für den schweren Weg und sieht den leichten nicht. Meine Mum und ich möchten ihm Arbeit abnehmen, doch selten lässt er es zu. Gern zeige ich ihm, wie Dinge einfach von der Hand gehen, doch er nimmt nichts an. Sein Körper zeigt ihm jeden Tag, dass er nicht mehr kann. Doch es muss ja bekanntlich immer weiter gehen. Er weiß, dass er sich verloren hat. Möchte da allein wieder herausfinden, doch er schafft es nicht. Er kann auch keine Kraft aus tollen Tagen oder Erlebnissen schöpfen. Sieht alles negativ. Hilfe, gutes Zureden und ihm beistehen reicht nicht mehr aus. Ich habe mit ihm über professionelle Hilfe gesprochen und ihm erklärt, es gäbe für jedes Körperteil einen Fachmann, auch für die Seele und es ist keine Schande diese Hilfe zu suchen und anzunehmen. Doch er glaubt nicht dran, dass ihm jemand helfen kann. Das Ganze belastet die komplette Familie und ich möchte wieder zu meinem Vater aufsehen können. Hast du einen Ratschlag für? Jana, 26

Liebe Jana 

Ja, ich habe einen Ratschlag für Sie. Aber der wird Ihnen vermutlich nicht gefallen.

Im Leben einer jeder Tochter gibt es einen Moment der Desillusionierung bezüglich des eigenen Vaters. Den MUSS es geben! Das ist richtig und wichtig. Denn sonst laufen Töchter Gefahr, lebenslänglich den eigenen Vater zu verehren und zu ihm aufzusehen und das ist einfach nicht gesund. Väter (und Mütter) sind keine Heiligen und keine Helden, sondern einfach auch nur Menschen. Und das müssen Sie nun langsam aber sicher erkennen. Das ist die Realität.

Sie können Ihrem Vater keine Hilfe aufzwingen. Das ist schmerzhaft, aber leider Tatsache. Wenn Sie mal eine Beziehung zu einem Menschen haben, der in einer ähnlichen Situation ist, wird es genau so sein. Man kann keine Hilfe aufzwingen. Also das heisst, KÖNNEN tut man natürlich schon. Aber es ist eine Grenzüberschreitung. Sie sind nicht das Mami Ihres Vaters. So wie Sie niemals das Mami eines Partners oder einer Partnerin sein werden.

Ihr Vater ist 60. Er ist erwachsen. Es ist sein gutes Recht, den harten Weg zu gehen. Auch wenn es für die Aussenstehenden schwer zu ertragen ist. Es ist sein Leben. Kann sein, dass die Beziehung Ihrer Eltern an dieser Lebenskrise scheitern wird. Aber das ist nicht Ihr Bier. Im Grunde genommen geht es Sie eigentlich überhaupt nichts an. Das mag nun sehr hart klingen für Sie. Und das ist es auch. Aber die Wahrheit ist selten schnuselig und bequem.

Gehen Sie Ihr Leben und kümmern Sie sich um Ihre Themen und Baustellen. Davon wird es im Laufe eines Leben genügend geben, als dass man sich noch um die Probleme der Eltern kümmern müsste, welche gar keine Hilfe annehmen wollen.

Ganz herzlich. Ihre Kafi.

Fragen an Frau Freitag? ​ 

Hier stellen! 

Kafi Freitag (39) beantwortet auf ihrem Blog Frag Frau Freitag Alltagsfragen ihrer Leserschaft. Daneben ist sie Mitbegründerin einer neuen Plattform für Frauen: Tribute.

Im analogen Leben führt sie eine Praxis für prozessorientiertes Coaching (Freitag Coaching) und fotografiert leidenschaftlich gern. Sie ist verheiratet und Mutter eines zehnjährigen Sohnes.

Haben Sie Artikel von FRAG FRAU FREITAG verpasst?
Sälber tschuld! Hier nachlesen!

Bild

Bild: Kafi Freitag

Das könnte dich auch interessieren:

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Haaland-Mania – und sonst? Wer beim Dortmund-Sieg gegen PSG alles auffiel

Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

123
Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

76
Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

32
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

194
Link zum Artikel

Haaland-Mania – und sonst? Wer beim Dortmund-Sieg gegen PSG alles auffiel

32
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

10
Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

27
Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

79
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

48
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

115
Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

32
Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

73
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

130
Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

65
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

228
Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

53
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

11
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

380
Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

148
Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

146
Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

138
Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

143
Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

12
Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

153
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

123
Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

76
Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

32
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

194
Link zum Artikel

Haaland-Mania – und sonst? Wer beim Dortmund-Sieg gegen PSG alles auffiel

32
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

10
Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

27
Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

79
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

48
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

115
Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

32
Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

73
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

130
Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

65
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

228
Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

53
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

11
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

380
Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

148
Link zum Artikel

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

146
Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

138
Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

143
Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

12
Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

153
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

12
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
12Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Schaeferin 12.06.2015 10:30
    Highlight Highlight Was die notwendige Desillusionierung erwachsener Kinder angeht, sehe ich das ganz genau so - allerdings bin ich in diesem speziellen Fall mit dem "raushalten" gar nicht einverstanden. Einen Menschen, Freund, Bekannter oder Verwandter, der so offensichtliche Anzeichen einer beginnenden Depression zeigt, nicht massiv auf die Notwendigkeit einer Therapie hinzuweisen, ist, als würde man jemanden mit einem gebrochenen Bein nicht in's Spital schicken. Die Anfänge einer psychischen Erkrankung werden oft genug übersehen; hier gibt es jemanden, der begreift und Hilfe als notwendig erachtet - meiner Meinung nach hat dies Ansporn und nicht Abraten verdient.
    • bianca1 30.06.2015 14:21
      Highlight Highlight Da hast du schon Recht. Sie hat es ihm angeboten. Er will es aber nicht. Das sollte auch akzeptiert werden.
  • dieterloose 11.06.2015 11:57
    Highlight Highlight ja das ist wohl richtig so. Man muss jedes Leben für sich betrachten, und über Generationen weg zu helfen oder zu raten, ist wohl nicht möglich. Abgesehen davon ist jeder Mensch für sich selber auch verantwortlich.
  • JThie 10.06.2015 22:59
    Highlight Highlight Danke für den Artikel, Kafi. Er war sehr bereichernd. Ich mache mit meinen Eltern gerade was ähnliches durch und es ist wirklich nicht einfach.
    • kafi 10.06.2015 23:10
      Highlight Highlight Gern. Viel Kraft wünsche ich Dir und Euch allen, die in der gleichen Situation sind. Herzlich, Kafi.
  • jules_rules 10.06.2015 18:03
    Highlight Highlight Man kann die helfende Hand nur ausstrecken, ergreifen muss sie der andere jedoch selber.
  • TomZH 10.06.2015 17:06
    Highlight Highlight Mein Bruder ist an Krebs erkrankt. Er lässt Hilfe von mir und unserer Mutter nicht zu. Eine schwer zu ertragende Situation - vorallem für meine Mutter. Ich versuche dies zu akzeptieren, auch wenn mir das oft schwer fällt!
    • Nordurljos 10.06.2015 20:02
      Highlight Highlight Ich wünsche dir ganz viel kraft, meine mutter ist vor 3 jahren an krebs gestorben und ich konnte ihr auch nicht helfen, da sie meine hilfe nicht annahm. Vor allem wenn man mit einem geliebten menschen zusammenwohnt ist eine solche situation sehr schwer zu ertragen. Ich hoffe du kannst dich etwas abgrenzen und gönnst dir viel freizeit/freiraum um wieder kraft zu haben.
  • Propellerli 10.06.2015 16:18
    Highlight Highlight Nur zu gut kenne ich das auch von meinen Brüdern. Man kann seine Hilfe anbieten, aber niemand zwingen sie zu nehmen. Wer nicht will der hat.
  • Bloody Mary 10.06.2015 14:39
    Highlight Highlight Ich kenne das nur zu gut von meiner Schwiegermutter. Und es stimmt, man kann niemandem helfen, der keine Hilfe annehmen will.
  • Larina 10.06.2015 14:01
    Highlight Highlight Liebe Kafi. Vielen Dank für deine Antwort. Dass man den Eltern nicht immer helfen kann, wurde mir vor 3 Jahren leider auch schmerzlich bewusst, als meine "verlorene" Mutter keine Hilfe von mir annehmen wollte. Ich nahm das Anfangs sehr persönlich und war wütend. Konnte mich mit der Zeit jedoch abgrenzen. Besser gesagt, ich hatte keine andere Wahl, da ich irgendwann selbst an meine Grenzen kam!
  • allmove 10.06.2015 13:31
    Highlight Highlight Brutal, aber wahr.

FragFrauFreitag

Liebe Frau Freitag, ich sass vor ein paar Tagen 12 Stunden im Flugzeug von Shanghai nach Zürich. Neben mir schlief ein Herr mit einer laut funktionierenden Verdauung. 

Lieber ThomasSie haben 12 Stunden neben einem schnarchenden Furzer verbracht und diese Tortur lebend überstanden, Kompliment. Am liebsten würde ich von Folter sprechen, aber da ich das bereits an anderer Stelle im Bezug auf langweilige Arbeitstage getan habe und dafür beinahe gesteinigt wurde, lasse ich das mal lieber bleiben. (Selbstredend wird in der Schweiz niemand wirklich gesteinigt, es handelt sich hierbei nur um eine sprachliche Metapher.) In unseren Breitengraden darf man das Wort …

Artikel lesen
Link zum Artikel