DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

shutterstock

Hipsterlitheater

22 Probleme, die wir vor dem Smartphone noch nicht hatten

Ich will nicht sagen, dass mein Smartphone nicht superpraktisch wäre. Aber es gehen damit doch einige Probleme einher.



Phantomvibrieren am Bein

Selbst wenn das Handy sichtbar vor mir auf dem Tisch liegt, surrt urplötzlich etwas in meiner Hosentasche wie so ein verirrter Geister-Vibrator. Masturbieren Geister? Und warum tun sie das in meiner Hosentasche? Ob sie wohl darum so stöhnen, wie Geister das so tun? Und heisst es dann Ghosturbation? Oder Gixxen? Ghonanie? Viele Fragen. Nächster Punkt.

Frustrierendes Shampooflaschen-Lesen auf der Toilette, weil man das Handy vergessen hat 

Bonus: Man lernt etwas Holländisch.

Bild

via: ifunny.co

Wenn beide gleichzeitig am Schreiben sind (Person schreibt...) und ich lösche meinen Text wieder, um der anderen Person den Vortritt zu lassen, aber die andere Person tut dasselbe und jetzt schreibt keiner mehr.

Bild

via: ifunny.co

Whatsappgruppenterror

Und ja, ich weiss, dass man die Benachrichtigungen einer Gruppe auch ausschalten kann. Aber kommentier das ruhig weiter unten. Füge doch gleich noch an, dass du statt Whatsapp sowieso lieber Threema verwendest und darum der bessere Mensch bist.

Emojis

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Das ungute Gefühl im Hinterkopf, dass jeder einzelne deiner Schritte, Tätigkeiten und Kontakte irgendwo registriert wird.

Siehe dazu diesen feinen Artikel.

Bild

via Memecenter.com

Leute, die dich anrempeln, weil sie beim Gehen nur aufs Handy schauen

Bild

Sieht wesentlich mehr als diese Leute.  (shutterstock)

Selfies

Bild

via quickmeme

Selfiesticks

Bild

Mein erstes Bild mit einem Selfiestick.

Nervige Menschen, die ständig ins Handy schauen. Sei es bei einem Date, am Familientreffen oder im Restaurant.

Andererseits, wenn die Leute um dich herum langweiliger sind als 9gag.com, bist du vielleicht einfach in falscher Gesellschaft.

Leute, die im ÖV mit 180 Dezibel ihren Abszess am Hintern besprechen

Das ist nicht nett.

Unhöfliche Leute, die beim Bezahlen an der Kasse oder am Schalter einfach weiter telefonieren. Am besten mit weissem Apple In-Ear-Headset.

Das ist auch nicht nett.

Bild

Warum dieses Bild, fragst du dich jetzt vielleicht. Nun, ich hab auf Shutterstock «in ear plugs talking» gesucht und das hier kam. Ey, es ist nicht falsch.  shutterstock

Leute, die im Fitness/Gym lautstark telefonieren und/oder Selfies machen.

Bild

Haha, dieses Bild kam zur Suche «gym talking phone». Ich find's dufte.
(shutterstock)

Fanboy-Fights darüber, welche Marke jetzt besser ist.

iPhone ist besser.

Bild

Das Internet. (shutterstock)

Gehypte Fans, die für ein neues Handymodell tagelang anstehen.

Bild

Bild von Shutterstock zu «long queue». War zu faul, den Blindtext rauszumachen. (shutterstock)

Aufgestaute Aggressionen durch «gelesen»-Häkchen ohne Antwort.

«Warum antwortest du nicht!»
«Aber du hast vor gerade mal 3 Minuten geschrieben, ich war an der Kasse?!»
«WARUM ANTWORTEST DU NICHT!»

Die Alles-Filmer

Lustigerweise sind das gleichzeitig auch die All-das-Zeug-nie-mehr-Anschauer.

Bild

shutterstock

Akkupanik

Manche richten ihr Leben nach verfügbaren Steckdosen.

Bild

Hello darkness my old friend ...
(shutterstock)

Vor lauter Ablenkung die eigene Station im Tram/Bus/Zug verpassen.

Gut, das war mit Büchern/Zeitungen wohl schon früher so.

Candycrush.

Candycrush.

Dieses Problem

Bild

via tumblr

«Lustige» Handy-Hüllen

Bild

Nein schau bloss, wie uuulkig! (via: aliexpress.com)




Noch mehr Hipsterlitheater? Hier lang!

Wortspielsport!​ Hochintelligente Wortspiele – ultraprofessionell illustriert

Link zum Artikel

Sommer: Vorstellung vs. Realität

Link zum Artikel

22 Kärtchen für genervte Schüler & Studenten

Link zum Artikel

12 Tipps für die perfekte Grillparty

Link zum Artikel

Spass mit alten Gemälden, Teil 7

Link zum Artikel

Googles «Meinten Sie»

Link zum Artikel

First World Problems Switzerland

Link zum Artikel

Warum ich nicht gerne zum Zahnarzt gehe

Link zum Artikel

Wortspielsport 3! Noch mehr hochintelligente Wortspiele

Link zum Artikel

Last Minute zur Badifigur!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Rafi Hazera

Rafi Hazera ist Grafiker, Comedian, Zürcher und das Herrchen des Zukkihundes. Rafi ist extrem schön. Und auch weise. Das ist Allgemeinwissen. Und er hat den Text für dieses Kästli natürlich nicht selber geschrieben. Wenn ihn jemand fragt, warum sein Blog auf watson «Hipsterlitheater» heisse, obwohl er gar nicht immer über Hipster blogge, dann lacht Rafi laut und sagt der Person, dass ihm ihre Meinung völlig schnurz sei und er manchmal auch an die S-Bahn-Türe lehne, obschon dies ausdrücklich nicht erwünscht wird. So ein ungehobelter Rowdy ist er nämlich. 
Rafi Hazera auf Twitter
Rafi Hazera auf Facebook
Sein Zukkihund auf Facebook
Rafi macht Comedy in der Zukunft

Bild

Hier sehen Sie ein Bild von Rafi Hazera, wie er an der Olma eine Bratwurst mit mitgebrachtem Senf isst. Bitte beschränken Sie sich in den Kommentaren auf den Inhalt des obigen Artikels und nicht auf Rafis Olmabild. 

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Diese 10 Tricks sollten alle iPhone-User kennen 👍

Dein iPhone kann mehr, als du denkst: Apple hat in sein Betriebssystem iOS viele praktische Funktionen integriert, die das Leben leichter machen. Eine kleine Auswahl.

Jedes Jahr verpasst Apple seinem iPhone-Betriebssystem ein grosses Update mit neuen Funktionen. Manche werden schnell wieder vergessen – eigentlich schade, denn sie machen das Leben leichter. Wir rufen ein paar Tricks in Erinnerung, die längst nicht jeder Apple-User kennt.*

* Der Artikel wurde 2020 erstmals publiziert.

Apples Sprachassistentin Siri hat immer eine Antwort parat. Auf Befehl kramt sie auch ein vergessenes Passwort hervor. Dazu muss der Nutzer nur sagen: «Hey Siri, zeig mir meine …

Artikel lesen
Link zum Artikel