Blogs
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

HIPSTERLITHEATER

Hipsterlitheater

Bauernregeln 2.0

Moderne Bauernregeln für unseren technologisierten Alltag.



Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Rafi Hazera

Rafi Hazera ist Grafiker, Comedian, Zürcher und das Herrchen des Zukkihundes. Rafi ist extrem schön. Und auch weise. Das ist Allgemeinwissen. Und er hat den Text für dieses Kästli natürlich nicht selber geschrieben. Wenn ihn jemand fragt, warum sein Blog auf watson «Hipsterlitheater» heisse, obwohl er gar nicht immer über Hipster blogge, dann lacht Rafi laut und sagt der Person, dass ihm ihre Meinung völlig schnurz sei und er manchmal auch an die S-Bahn-Türe lehne, obschon dies ausdrücklich nicht erwünscht wird. So ein ungehobelter Rowdy ist er nämlich. 
Rafi Hazera auf Twitter
Rafi Hazera auf Facebook
Sein Zukkihund auf Facebook
Rafi macht Comedy in der Zukunft

Bild

Rafi erklärt dem Zukkihund die Welt. Erfolglos.

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • R0by 24.09.2015 00:05
    Highlight Highlight läufst über d'strass, hast licht am kopf
    du nicht merkst, dass naht ein kombi
    bist gewiss ein armer tropf
    besser gsagt ein toter smombie
  • mastermind 22.09.2015 09:52
    Highlight Highlight "Private Selfies mit nackter Haut, auf iCloud sind die längst schon drauf."
  • greenlion 21.09.2015 18:19
    Highlight Highlight haha genial Rafi - mehr davon :-D
  • Pirmin Zurbriggen 21.09.2015 12:56
    Highlight Highlight Was da noch fehlt:

    Zeigt sie auf Tinder nur das Gesicht, liegt's vermutlich am Gewicht....
  • Androider 21.09.2015 11:33
    Highlight Highlight Die "Netflix & Chill" ist die beste haha :D

Analyse

Deutschland lenkt ein bei Streit um Corona-Warn-App – setzt auf «Schweizer Lösung»

Die deutsche Regierung macht eine Kehrtwende, hin zu «Privacy by Design»: Statt eines zentralisierten Contact-Tracing-Systems wird auf den dezentralen Ansatz gesetzt, wie ihn Apple und Google vorgeben.

Die deutsche Bundesregierung hat sich bei der Entwicklung der staatlichen Corona-Warn-App für einen radikalen Richtungswechsel entschieden: Wie die «Welt am Sonntag» publik machte, wird neu der dezentrale Ansatz favorisiert.

Das ist auch der Ansatz der Schweizer Corona-Warn-App, die bis am 11. Mai fertig gestellt sein soll und eine der ersten mit dezentraler Funktionsweise werden könnte. Apple hat das von Schweizer Experten entworfene Contact-Tracing-Protokoll (DP-3T) explizit als Vorbild …

Artikel lesen
Link zum Artikel