Digital
Apple

Apple iPhone, Samsung Galaxy, Google Pixel und Xiaomi: der Akkuvergleich

Fünf kostspielige Modelle von Herstellern aus den USA, China und Südkorea traten im Akku-Ausdauertest eines bekannten YouTubers gegeneinander an.
Fünf kostspielige Modelle von Herstellern aus den USA, China und Südkorea traten im Akku-Ausdauertest eines bekannten YouTubers gegeneinander an.screenshot: youtube

Top-Handys von Apple, Samsung, Google und Xiaomi im Ausdauertest – ein Gerät hängt alle ab

21.02.2022, 13:2322.02.2022, 10:22
Mehr «Digital»

Der für seine Hardware-Reviews bekannte YouTuber Mr-whosetheboss (9,9 Millionen Abonnenten) lässt Apples aktuelles Flaggschiff, das iPhone 13 Pro Max, gegen einige der derzeit besten und teuersten Android-Geräte antreten. Konkret geht es um die Frage, welches Mobilgerät am längsten durchhält, also die beste Akkuleistung zu bieten hat.

Welche Handys treten zum Akku-Vergleich an?

Es sind die folgenden Flaggschiff-Modelle:

  • Galaxy S22 Ultra (2022, Samsung)
  • Galaxy S21 Ultra (2021, Samsung)
  • iPhone 13 Pro Max (2021, Apple)
  • Pixel 6 Pro (2021, Google)
  • Xiaomi 12 Pro (2021)

Welche Akku-Kapazität haben die Testgeräte?

Die Hersteller geben das «Energiespeicherungs-Vermögen» von Akkus in Milliamperestunden, abgekürzt mAh, an. Je mehr mAh, desto besser die Akku-Leistung.

  • Galaxy S22 Ultra: 5000 mAh
  • Galaxy S21 Ultra: 5000 mAh
  • iPhone 13 Pro Max: 4352 mAh
  • Pixel 6 Pro: 5003 mAh
  • Xiaomi 12 Pro: 4600 mAh

Ein Akku, der mit 5000 mAh gekennzeichnet ist, hält 5000 Stunden durch – bei konstantem Stromverbrauch von einem Milliampere. Doch das ist nur Theorie: Kein Smartphone verbraucht lediglich ein Milliampere pro Stunde, es sei denn, es ist ausgeschaltet. Normalerweise «saugt» das Mobilgerät zwischen 100 und 500 Milliampere pro Stunde.

Wie wurde getestet?

Das siehst du im Video:

Welches Handy bietet die beste Akkuleistung?

Das iPhone 13 Pro Max.

Der Akku von Apples aktuellem Topmodell hielt satte 10 Stunden und 27 Minuten durch – zwei Stunden länger als das zweitplatzierte Smartphone, das Galaxy S21 Ultra.

Die Akku-Ausdauer im Überblick:

  • Pixel 6 Pro – 7 Stunden und 6 Minuten
  • Xiaomi 12 Pro – 7 Stunden und 34 Minuten
  • Galaxy S22 Ultra – 8 Stunden 8 Minuten
  • Galaxy S21 Ultra – 8 Stunden 15 Minuten
  • iPhone 13 Pro Max – 10 Stunden 27 Minuten

Besonders bemerkenswert sei, dass der Testsieger, also das iPhone 13 Pro Max, den kleinsten Akku der fünf miteinander verglichenen Smartphones habe. Und die Ergebnisse beweisen natürlich einmal mehr, dass nicht allein die Grösse des Akkus über dessen Gesamtausdauer entscheidet.

Das gemäss Berichten eher enttäuschende Ergebnis von Samsungs neuestem Flaggschiff wird auf den verbauten Chipsatz («Exynos 2200») zurückgeführt. Dieser ist besonders leistungsfähig, soll aber relativ schnell überhitzen.

Und der Haken? Das sind wohl die hohen bis sehr hohen Preise sowie die Verfügbarkeit ...

  • Das iPhone 13 Pro Max gibts ab 1229 Franken.
  • Das Galaxy S22 Ultra kostet über 1300 Franken in der günstigsten Ausführung und kommt Ende Februar.
  • Das Ende Dezember 2021 vorgestellte Xiaomi 12 Pro ist hierzulande noch nicht im Handel erhältlich.
  • Auch das Pixel 6 Pro kostet über 1000 Franken.

Quellen

(dsc)

Das sind die 5 Liebessprachen, welcher Typ bist du?

Video: watson/lea bloch
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Oppos Find X3 Pro zeigt, wie gut Handy-Kameras geworden sind
1 / 29
Oppos Find X3 Pro zeigt, wie gut Handy-Kameras geworden sind
Auf Facebook teilenAuf X teilen
«Oh, well» – so reagiert diese Auto-Fahrerin nach ihrer Rettung aus einem vereisten Fluss
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
67 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Bündnerfleisch
21.02.2022 13:53registriert November 2019
Egal ob Apple oder Android, eines haben sie alle gemeinsam und das ist der unverschämt hohe Preis.
1465
Melden
Zum Kommentar
avatar
Madison Pierce
21.02.2022 13:42registriert September 2015
Die Laufzeit von Geräten anhand der Amperestunden ihrer Akkus zu vergleichen, ist ähnlich unsinnig wie die Reichweite von Autos anhand ihrer Tankgrösse zu vergleichen. Apple baut effizientere Systeme und erreicht mit weniger Energie mehr Laufzeit.

Bei den Einheiten gibt es etwas ein durcheinander: Ampere ist die Stromstärke, also der „Durchfluss“ zu einer bestimmten Zeit.

Amperestunden bezeichnen die Ladung, die innerhalb einer bestimmten Zeit übertragen wird.

Ein Smartphone verbraucht im Leerlauf also vielleicht ein Milliampere, aber nicht ein Milliampere pro Stunde.
899
Melden
Zum Kommentar
avatar
Raffaele Merminod
21.02.2022 14:15registriert Februar 2014
Ich interessiere mich schon lange nicht mehr für Smartphones dieser Preisklasse.
Ihr müsstet mehr über den Mittleklasse Sektor berichten.
8115
Melden
Zum Kommentar
67
Apple erfindet KI, äh, neu – und nennt das Ganze «Apple Intelligence»
Zur Eröffnung seiner Entwicklerkonferenz WWDC hat Apple am Montagabend neue Software fürs iPhone und Co. präsentiert.

Zum Auftakt der alljährlichen Worldwide Developers Conference (WWDC) drehte sich alles um Software. Und die Gerüchteküche sollte recht behalten: Generative KI spielte eine zentrale Rolle. Millionen iPhone-User können sich auf eine mächtig aufgemotzte Sprachassistentin Siri freuen und auf neue KI-Funktionen, die allerdings vorerst nicht auf Deutsch verfügbar sein werden ...

Zur Story