Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer DatenschutzerklÀrung.

Neue iPhone-Software ist da – darum lohnt sich das Update auf iOS 10.2



Apple hat am Montagabend die neue System-Software iOS 10.2 fĂŒrs iPhone, iPad und den iPod Touch veröffentlicht.

Bild

screenshot: watson

Das Update bringt diverse Verbesserungen und beseitigt Fehler.

Die bei einigen iPhone-Usern auftretenden Akku-Probleme werden dem Vernehmen nach (noch) nicht behoben.

Wer auf Nummer sicher gehen will, wartet mit der Aktualisierung bis am Dienstag – dann dĂŒrfte endgĂŒltig auszuschliessen sein, dass die neue System-Software Probleme bereitet. Sie wurde ja in 7 Beta-Versionen vorab geprĂŒft ...

Hier die wichtigsten Neuerungen ...

Facepalm

Bild

Avocado

Bild

Ein Selfie-Emoji

Bild

Bild

Shrug (Achselzucken)

Bild

Viele neue Job-Emoji

Hier eine Auswahl, mit Samichlaus und Feuerwehrfrau

Bild

screenshot: heise.de

Neue Homebutton-Funktion

«Auch fĂŒr den Homebutton hat Apple neue Funktionen parat. Hier bietet sich dem Nutzer nun die nĂŒtzliche Alternative das Verhalten des iPhones zu Ă€ndern, sobald der Homebutton lĂ€nger gedrĂŒckt gehalten wird. Bislang wurde entweder Siri oder Voice Control geöffnet. Der ein oder andere kennt den typischen Ton vielleicht aus dem Schulunterricht oder der Vorlesung, wenn ein MitschĂŒler oder Kommilitone aus Versehen Siri aktiviert. Hier bietet Apple nun die Option â€čAusâ€ș und deaktiviert somit Siri und die Voice Control, um unkontrolliertes und ungewolltes Aktivieren zu vermeiden.»

quelle: apfelpage.de

Neue Wallpaper

Bild

Notruf-Funktion fĂŒr Apple Watch

«iOS 10.2 ermöglicht es (...), SOS-Kontakte in der Health-App hinzuzufĂŒgen, die offenbar im Fall eines Notrufs automatisch benachrichtigt werden. Eine derartige Funktion hat Apple bereits in watchOS 3 integriert: Das lĂ€ngere DrĂŒcken der Apple-Watch-Seitentaste löst einen Notruf aus und informiert die hinterlegten Kontakte – auch der Standort wird ĂŒbermittelt.»

quelle: heise.de

Die optisch knackigsten Neuerungen im Video

abspielen

Video: YouTube/EverythingApplePro

Die Kamera-Einstellung kann man neu beibehalten

«So hat man nun die Möglichkeit in den Einstellungen drei Aktivierungen vorzunehmen, um die aktuell genutzte Kameraeinstellung beizubehalten. Bislang fĂŒhrte ein Verlassen und Wiederaufrufen der Kamera-App zu einem â€čResetâ€ș der Einstellungen wie â€čPortraitâ€ș, â€čVideoâ€ș oder â€čQuadratâ€ș. Ebenso festhalten kann man nun auch verwendete Filter oder den Status der Live Photo Funktion.»

quelle: apfelpage.de

Neue TV-App, aber nur fĂŒr US-User 😒

Dazu: Neue System-Software fĂŒr Apple Watch und Apple TV

(dsc)

Das könnte dich auch interessieren:

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der LÀrm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklĂ€rt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter StĂŒrm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin 
 wie soll ich es sagen 
 so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du ĂŒber die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei TorhĂŒter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel

Biden, Warren oder Sanders? Das Rennen der Demokraten wird zum Dreikampf

Link zum Artikel

Jack Ma tritt als Alibabas Vorsitzender offiziell zurĂŒck, aber ...

Link zum Artikel

Das sind die 50 besten Spieler in «FIFA 20» – Piemonte Calcio zweimal in den Top 15

Link zum Artikel

12 neue Serien, auf die du dich im Herbst freuen kannst

Link zum Artikel

In China sind gerade 100 Millionen Schweine gestorben – das musst du wissen

Link zum Artikel

Hat Bill Gates ein schmutziges Geheimnis?

Link zum Artikel

In Jerusalem verschwinden hunderte Katzen auf mysteriöse Weise – was ist bloss los?

Link zum Artikel

«... dann laufen sie hier 3 Tage besoffen mit geklauten Stadion-Dingen rum»

Link zum Artikel

Mit 16 der jĂŒngste TorschĂŒtze in Barças Klub-Geschichte – 8 Fakten zu Ansu Fati

Link zum Artikel

Boris Johnson verliert wegen eines ÜberlĂ€ufers die Mehrheit und ist jetzt in argen Nöten

Link zum Artikel

Ausschreitungen bei Demo in ZĂŒrich

Link zum Artikel

Xherdan Shaqiris Alleingang ist ein fatales Zeichen

Link zum Artikel

Auch Android und Windows von massivem Hackerangriff betroffen – was wir bislang wissen

Link zum Artikel

«Diese Wahlen widerlegen eine oft genannte These ĂŒber die AfD»

Link zum Artikel

Wawrinka ĂŒber Djokovic: «Dass er den Platz so verlassen muss, ist natĂŒrlich nicht schön»

Link zum Artikel

«Soll ich die offene Beziehung mit dem 10 Jahre Älteren beenden?»

Link zum Artikel

Messi darf Barça ablösefrei verlassen +++ Pa Modou wieder beim FC ZĂŒrich

Link zum Artikel

Kim Tschopp zeigt den grossen Unterschied zwischen RealitÀt und Instagram

Link zum Artikel

Wie viel Schweizer Parteien auf Facebook ausgeben – und warum wir das wissen

Link zum Artikel

Der Roadie, der mich Backstage liebte (und mir biz Haare ausriss)

Link zum Artikel

FĂŒr Huawei kommts knĂŒppeldick – neue Handys mĂŒssen auf Google-Apps verzichten, sagt Google

Link zum Artikel

Die Hockey-WM lehnt den «Eisenbahn-Deal» ab – und das ist schlicht lĂ€cherlich

Link zum Artikel

Netflix bringt 10 Filme in die Kinos – und die hören sich grossartig an

Link zum Artikel

VerrĂŒckt, aber wahr – Stuckis Sieg, der keiner war

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

12
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank fĂŒr dein VerstĂ€ndnis!
12Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • FancyFish - Stoppt Zensur! 13.12.2016 12:33
    Highlight Highlight Das Facepalm- und das Shrug-Emoji finde ich noch recht gut. Lenkt aber trotzdem nur von gravierenden Problemen ab.
    • ben_fliggo 20.12.2016 00:56
      Highlight Highlight đŸ€·â€â™€ïž
  • glĂŒngi 13.12.2016 09:18
    Highlight Highlight hauptsache neue emojis... was fĂŒr 1 đŸ”„'es update... skrrrt.
  • #bringhansiback 13.12.2016 07:41
    Highlight Highlight In dem Sinne 😉 Viel Spass mit den neuen Features
    Play Icon
  • Typu 13.12.2016 07:29
    Highlight Highlight Diese akku geschichte ist seltsam. Ich hatte fast keine akku probleme (eigentlich sogar keine) und war fĂŒr einen kostenlosen akku tausch berechtigt. Hab ich natĂŒrlich gemacht. Andere haben massivst probleme und sind nicht im austauschprogramm. GspĂ€ssig.
  • ben_fliggo 13.12.2016 01:32
    Highlight Highlight Kriegt man die neuen Wallpaper nur mit neueren GerĂ€ten? đŸ˜±
    • Psychonaut1934 13.12.2016 11:53
      Highlight Highlight Sieht wohl so aus. Auf dem 6+ sind diese Wallpaper nicht vorhanden.
  • Narugami 12.12.2016 22:26
    Highlight Highlight Und ich warte seit einem Jahr auf die Funktion, dass man 2x auf die Hometaste tippen(aber nicht mechanisch drĂŒcken) kann und somit auf den Homebildschirm kommen kann. Das wĂŒrde die Abnutzung der Hometaste um einiges verlangsamen. Tja, dann muss ich ein weiteres Jahr warten...
    • Quantum 12.12.2016 22:40
      Highlight Highlight iPhone 7 kaufen und schon hat die Hometaste keine Abnutzung mehr ;-)
    • ast1 12.12.2016 22:53
      Highlight Highlight Da musst du dir schon das iPhone 7 kaufen... 🙃
    • Narugami 13.12.2016 07:30
      Highlight Highlight nicht genug Geld als Kanti-SchĂŒler... 😅
    Weitere Antworten anzeigen

Diese Suchmaschine schlĂ€gt sogar Google 😉 (und so einfach nutzt man sie)

Stiftung Warentest hat zehn Suchmaschinen getestet und einen kaum bekannten europĂ€ischen Herausforderer zum Sieger gekĂŒrt.

Mit der QualitĂ€t von Googles Suchergebnissen könne zwar kein Konkurrent im Suchmaschinen-Test der Stiftung Warentest mithalten, heisst es in einer Medienmitteilung. Dennoch habe die Suchmaschine Startpage insgesamt den Testsieg geholt. BegrĂŒndung:

1998 als Ixquick gegrĂŒndet, wird Startpage heute vom fast gleichnamigen niederlĂ€ndischen Unternehmen betrieben und ist gemĂ€ss eigenen Angaben seit 2004 profitabel. 99 Prozent der Einnahmen stammten von den Werbeanzeigen in der Suchergebnisliste, 


Artikel lesen
Link zum Artikel