Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Nieder mit dem Registrierungszwang! 

Der User hat immer Recht!

Die watson-App: Ab sofort ohne Login nutzbar

Seitens der Leserschaft wurde der Wunsch geäussert, die watson-App auch ohne vorgängige Registration nutzen zu können – finden wir gut, haben wir umgesetzt!



Manuel Bühlmann, Hansi Voigt

Wer sich nicht registrieren will, braucht dies auch nicht zu tun. Die Inhalte der watson-App stehen ab sofort auch allen Registrierungsmuffeln zur Verfügung. Apple-User finden die App im AppStore, für Android-User steht sie im PlayStore bereit.

Zugucken und lesen dürfen also alle. Wer mitmachen will, soll aber sagen, wer er ist. Wir haben uns ja auch vorgestellt. Wer also etwa einen Kommentar verfassen will, muss sich registrieren. Und das geht im Handumdrehen, die einmalige Angabe von Name und E-Mail-Adresse genügt. 

Wer wortlos und ohne Login einen Kommentar zum Artikel abgeben möchte, kann dies auch tun: Per Sharing-Button zu Facebook, Twitter oder WhatsApp – vielen Dank!

Mehr Funktion für registrierte User

Die Registrierung lohnt sich nicht nur für diskussionsfreudige Leser. Mittelfristig werden wir die Möglichkeit bieten, personalisierte Startseiten zu definieren. Das heisst, der User kann seine bevorzugten Themen wie Sport, Digital oder Politik bestimmen und seinen Lieblingsautoren folgen. 

Weitere Learnings, die wir aus den bisherigen Feedbacks gezogen haben: Per Doppelklick zurück an den Frontanfang (gemacht); Social Media sharen ohne weiteres Login (mit nächstem Update); YouTube-Filmli in Fullscreen für Android (mit nächstem Update); weniger inhaltliches Durcheinander (das Durcheinander beginnt im Kopf der Redaktoren!). Weitere Funktionen folgen. 

Haben Sie Feedback zur App oder einen Wunsch, den wir unbedingt umsetzen müssen? Super! Schreiben Sie uns doch schnell auf apps@watson.ch. Und wenn Sie die App vorbehaltlos entzückt oder begeistert, geben Sie uns doch Ihr 5-Sterne-Feedback im AppStore.

watson, die App - Titelbild

Egal ob Smartphone oder Tablet, Apple oder Samsung; die watson-App begleitet Sie auf Ihrem bevorzugten Gerät. 

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

24
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
24Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Max Headroom 26.04.2014 19:04
    Highlight Highlight Schön habt ihr auf die user gehört. Aber nur die sie euch passen. Zum Glück hab ich Windows.
  • peter.achten@usa.net 08.04.2014 09:14
    Highlight Highlight Nicht mehr registrieren. So what? Vorher daran denken. Überhaupt mehr denken bei Watson.....
  • dst 02.04.2014 15:13
    Highlight Highlight «Diese App ist mit keinem Ihrer Geräte kompatibel.» Auch mal an die älteren User und Geräte denken....
    • kEINKOmmEnTAR 06.05.2014 18:18
      Highlight Highlight Ähhhh.... nein :)
      Kauf dir ein neues und alle sind zufrieden.
  • papparazzi 01.04.2014 12:58
    Highlight Highlight Ja, das finde ich alles auch...:-) ut (dp)
  • Micha Moser 31.03.2014 18:10
    Highlight Highlight Ich finds toll das ihr auf die User gehört habt :)
  • Alf 31.03.2014 16:12
    Highlight Highlight Ich finde das ziemlich daneben, dass ihr jetzt so tut wie als wäre das eine Erkenntnis - User mögen keine Registrierung nur um zu lesen. Captain Obvious lässt grüssen. Egal wo, Nutzer brauchen keine Hürden (ausser Parkour-Sportler usw).
    • Hansi Voigt 01.04.2014 20:10
      Highlight Highlight Lieber Alf, wenn Sie mir 3 weitere Aufgaben fürs Leben stellen möchten, deren Erfüllung Sie ganz allgemein auch nur ein bisschen positiver Stimmen würde, ...., und sei es nur für einen ganz kurzen Moment, quasi einen Flügelschlag im Angesicht des Weltgeschehens, ..., ich bin bereit!
  • tux_ping 31.03.2014 15:39
    Highlight Highlight Würde es toll finde, wenn ihr für das Google+ Login die Google-API verwenden würdet. Sollte kein Problem zum Implementieren sein:
    https://developers.google.com/+/mobile/android/sign-in

    Die gewählte Lösung mit einer eigenen Webseite ist m.M.n ziemlich unschön und besonders mit aktivierter 2-Faktor-Authentifizierung ziemlich nervig.


    Generell finde ich, dass performance-technisch noch mehr drin liegt. Aber ihr seid auf jeden Fall auf dem richtigen Weg und an eurem CMS sieht man ja, dass ihr fähige Entwickler habt. ;)
    • kEINKOmmEnTAR 31.03.2014 21:06
      Highlight Highlight Ist eine sehr gute Idee! Bitte umsetzen.
  • jcfrick 31.03.2014 14:42
    Highlight Highlight Ich finde ihr könntet ruhig auch einen Share Button zu Google+ einbauen ;-)
  • Snus116 31.03.2014 14:37
    Highlight Highlight Die Windows-Phone-Nutzer würden sich endlich über ein App freuen. Ich fühle mich zum Watson-User zweiter Klasse degradiert ;(
    • casaout 31.03.2014 14:54
      Highlight Highlight Dito
    • p.spy 31.03.2014 19:02
      Highlight Highlight ebenfalls dito!
    • kEINKOmmEnTAR 31.03.2014 20:44
      Highlight Highlight Und das seid ihr auch, kauft euch endlich ein anständiges Handy und nervt nicht alle Entwickler mit eurem Rumgeheule!
    Weitere Antworten anzeigen
  • Zeit_Genosse 31.03.2014 14:24
    Highlight Highlight Macht weiter so...
    ich unterstütze Euch durchs Kommentieren, damit die Interaktivität gefördert wird.
    • ⚡ ⚡ ⚡☢❗andre ☢ ⚡⚡ 31.03.2014 15:44
      Highlight Highlight Ich auch
    • Hansi Voigt 31.03.2014 16:41
      Highlight Highlight Sharen ist auch gut!
    • Dini Muetter folgt mir uf Insta 31.03.2014 17:31
      Highlight Highlight Na ich doch auch.
      Schlagt ein!
      Benutzer Bildabspielen

Huawei lanciert Android-Alternative. 8 Dinge, die du wissen musst

Huawei hat an der hauseigenen Entwicklerkonferenz HDC am Donnerstagmorgen seine Software-Pläne für die Zukunft vorgestellt. Dabei hat der Handy-Hersteller vor allem mit seiner Ankündigung für das hauseigene Betriebssystem HarmonyOS hohe Wellen geschlagen.

HarmonyOS, das Huawei mit allen Kräften vorantreibt, wird noch im September in der Version 2.0 erscheinen. Das Spezielle daran: Huawei geht nicht den Weg von Apple und zieht ein geschlossenes Ökosystem auf, sondern macht sein OS frei …

Artikel lesen
Link zum Artikel