DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Uroburos

Deutsche Sicherheitsexperten entdecken mutmassliche Geheimdienstsoftware

01.03.2014, 17:2101.03.2014, 17:22
  • Die Spionagesoftware Uroburos zielt auf den Diebstahl von Informationen von staatlichen Einrichtungen, Nachrichtendiensten und Grossunternehmen ab, erklären Experten von G Data.
  • Die Software erlaubt es dem Angreifer, die Kontrolle über fremde Computer zu übernehmen.
  • Uroburos (griechisch für Schwanzverzehrer) sei wahrscheinlich bereits seit drei Jahren im Einsatz und weise russische Wurzeln auf.
  • Die Komplexität und das Design deuten auf Geheimdienstkreise hin.

Weiterlesen auf Heise.de

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Wie Österreich mit seiner «Stopp Corona»-App kolossal scheiterte
Die österreichische Corona-Warn-App war ihrer Zeit voraus. Doch sie erreichte nie die Akzeptanz, die es für eine durchschlagende Wirkung gebraucht hätte. Nun soll bald Schluss sein.

Österreich war dank der Initiative der Hilfsorganisation Rotes Kreuz und mit Schweizer Technologie ein Pionierland beim «digitalen Contact Tracing». Als erstes Land in Westeuropa lancierte man schon Ende März 2020 eine App.

Zur Story