DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Das Game «Plug & Play» bringt Spieler zum Staunen.
Das Game «Plug & Play» bringt Spieler zum Staunen.screenshot: youtube/septiceye

«Ich bin nicht betrunken genug, um dieses Spiel zu verstehen» – Video über Schweizer Game geht viral

19.03.2015, 09:4919.03.2015, 09:57
Philipp Rüegg
Folgen

«Plug & Play» ist ein ziemlich schräges Game. Das kann jeder bestätigen, der es mal gespielt hat. Dazu gehört seit kurzem auch der YouTuber Jacksepticeye. Sein kommentiertes Game-Video hat bereits über eine Millione Views generiert – in zwei Tagen. Kein Wunder: Ein ausgefallenes Spielkonzept kombiniert mit lustigen Kommentaren in irischem Akzent, sind eine unschlagbare Kombination. 

Hinter «Plug & Play» stecken die Schweizer Entwickler von Etter Studio, die mit «Drei» bereits einen Hit landeten.

Das kommt dabei heraus, wenn ein Ire, ein Schweizer Game spielt

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Abonniere unseren Newsletter

1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
Pilotprojekt geplant: Ab Oktober ist der Bundesrat auf Instagram

Der Bundesrat verfügt demnächst über ein Konto auf dem Social-Media-Netzwerk Instagram. Der Start des Pilotprojekts ist für Oktober geplant. Schon heute sind 2,5 Millionen Menschen in der Schweiz auf Instagram. Bei den 15- bis 24-Jährigen liegt der Anteil der Nutzer bei 86 Prozent.

Zur Story