DE | FR
Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Happy birthday! Die Playstation 2 wird 20! bild: zvg

Wie die Playstation 2 zur erfolgreichsten Spielkonsole der Welt wurde

Wie die Zeit vergeht: Am 4. März im Jahr 2000 kam die Playstation 2 auf den japanischen Markt. Die neue Sony-Konsole war am Anfang sehr teuer, wurde aber dennoch zu einem weltweiten Erfolg und schrieb Videospiel-Geschichte. Wir blicken nostalgisch zurück.



Als die Playstation 2 am 4. März 2000 in Japan auf den Markt kam, standen die Käuferinnen und Käufer vor den Elektronikfachmärkten Schlange. Von diesem Hype erfuhr man hierzulande aber vorerst nur wenig. Das Internet, wie wir es heute kennen, war noch nicht so allgegenwärtig. Und die sozialen Medien waren sowieso noch weit, weit entfernt.

(Original Caption) Almost 5000 Japanese Playstation fans waiting for the video game shops to open in Akihabara quarter. (Photo by noboru hashimoto/Corbis via Getty Images)

4. März 2020: Fast 5000 Playstation-Fans stehen in Japan für die neue Playstation 2 an. bild: gettyimages / Corbis News

Selbstverständlich haben viele Videospielmagazine über den Start in Japan berichtet und die ersten Hardware-Tests veröffentlicht. Schon damals blickten viele neidisch nach Fernost und wollten so schnell wie möglich mit dieser Konsole spielen. Aber der Import-Preis war vielen zu hoch und die Sprachbarriere war eine zusätzliche Hürde.

Le gerant d'un magasin tente de calme les clients venus en nombre pour acquerir la nouvelle console de jeux. Apres le Japon et les Etats Unis et une longue attente la nouvelle machine de Sony la

Ansturm auf die PS2 in der Schweiz. Bild: KEYSTONE

Ende November war es dann auch bei uns endlich so weit und die Playstation 2 gab es bei uns zu kaufen. Über 800 Franken musste man für dieses Hightech-Gerät hinblättern. Ein sehr stolzer Preis.

Der sehr kuriose Trailer zum PS2-Launch von Kultregisseur David Lynch ...

abspielen

Video: YouTube/doubletroublepeach

Beeindruckende Zahlen

Die Playstation 2 wurde über 157 Millionen Mal verkauft. Bis Ende 2012 wurde Sonys zweite Konsole produziert und hat mit seiner sehr hohen Verkaufszahl einen Rekord geschaffen. Heute ist die Playstation 2 die am meisten verkaufte Spielkonsole der Welt.

Diese hohen Verkaufszahlen hätte am Anfang der PS2-Lebenszeit noch niemand für möglich gehalten. Denn der anfangs sehr hohe Preis schreckte viele ab, respektive viele Spielerinnen und Spieler konnten sich die Playstation 2 schlicht nicht leisten. Sonys neue Konsole war am Anfang ein Unterhaltungsgerät der Luxusklasse. Doch als Sony den Preis nach und nach senkte und die Spielauswahl grösser wurde, begannen die Verkaufszahlen langsam aber sicher nach oben zu wandern.

Doch es gab noch andere wichtige Faktoren, die dafür sorgten, dass sich Sony ohne Probleme die Vorherrschaft sichern konnte.

Nostalgie-Alarm: Das PS2-Intro ...

abspielen

Video: YouTube/N2SC4RVideos

Für viele der erste DVD-Player

Die Playstation 2 war bei Markteinführung auch ein relativ günstiger DVD-Player. Denn zu jener Zeit kosteten solche Abspielgeräte eine Menge Geld. Mit Sonys neuer Konsole erhielt man also nicht nur eine Spielkonsole, sondern auch noch ein DVD-Abspielgerät dazu. Zwar musste man die dazu passende Fernbedienung zusätzlich kaufen, um bequem navigieren zu können, aber die Möglichkeit, die neuartigen DVDs endlich auch zuhause abspielen zu können, bewegte viele Käuferinnen und Käufer dazu, sich die Playstation 2 zu holen.

Eine weitere, sehr kuriose PS2-Werbung ...

abspielen

Video: YouTube/letstestit

Einzug ins Wohnzimmer

Die erste Playstation sorgte dafür, dass Videospiele als cool und nicht mehr nur als Zeitvertreib für Kinder angesehen wurden. Die Playstation 2 ging noch einen Schritt weiter. Sie zog nämlich vom Kinderzimmer ins heimische Wohnzimmer, wo sie mit einer Vielzahl an erwachsenen Spielen und vor allem Partyspielen Jung und Alt begeistern konnte. Während die erste Playstation den Weg für den Massenmarkt ebnete, gelang es der nächsten Hardware-Generation, dort definitiv Fuss zu fassen und zu bleiben.

Und noch mehr Retro-Werbung ...

abspielen

Video: YouTube/VideoGameAds

Kaum Konkurrenz für Sony

Ein weiterer grosser Vorteil für die Playstation 2 war, dass es kaum ein Konkurrenzprodukt gab, das Sony gefährlich werden konnte. Die letzte Sega-Konsole Dreamcast war zwar schon seit 1998 auf dem Markt, verkaufte sich aber zu schlecht und der Konzern zog sich schliesslich vom Hardware-Markt komplett zurück.

Auch Nintendo hatte mit dem GameCube ab 2001 keine grosse Chance gegen Sony. Trotz vielen Spielen aus dem eigenen Haus und ein paar zeitlichen Exklusivtiteln wie zum Beispiel Capcoms «Resident Evil 4» hatte der kleine Würfel gegen die Marktdominanz der Playstation 2 keinen Stich. Erst als Microsoft 2001 mit der ersten Xbox kam, formierte sich langsam, aber sicher ein ernsthafter Hardware-Konkurrent.

«SingStar» zog die Masse an

Als 2003 die «Eye Toy»-Kamera in die Wohnzimmer kam, begann der Siegeszug der Zusatzgeräte für die Playstation 2. Waren es anfangs noch simple Minispiele, die vor die Kameras lockten, sorgte die «SingStar»-Reihe mit den Mikros für einen gewaltigen Boom. Mit solchen Partyspielen machte die Playstation 2 von sich reden und zog zahlreiche Nichtspielerinnen und Nichtspieler in ihren Bann.

Es folgten die «Buzz!»-Controller, «Guitar Hero» mit einer Plastikgitarre und noch viel mehr. Die Playstation 2 wurde nicht nur als simple Spielkonsole wahrgenommen, sondern als Partygerät, wo der soziale Aspekt des Gaming in den Vordergrund trat.

Die «SingStar»-Werbung zum Start ...

abspielen

Video: YouTube/House of Video Games

Schlanker und bunter

2004 brachte Sony die Slim-Version auf den Markt. Diese war etwa 70 Prozent kleiner als das Original und günstiger zu haben. Somit stiegen die Verkaufszahlen nochmals markant nach oben. Schliesslich begann Sony damit, seine Konsole zusätzlich in verschiedenen Farben anzubieten, was durchaus seine Käuferinnen und Käufer fand.

Bild

Die Slim-Version war etwa 70 Prozent kleiner als das Original. bild: zvg

In Japan gab es zusätzlich eine besondere Variante. Die «PSX» war eine exklusive weisse Sony-Konsole, mit der man Fernsehinhalte aufzeichnen und sogar DVDs und CDs brennen konnte.

Die wunderschöne «PSX» ...

abspielen

Video: YouTube/Modern Vintage Gamer

Zeitliche «GTA»-Exklusivität wurde zum Magnet

Rockstar Games sorgte schliesslich dafür, dass die Verkaufszahlen der PS2 weiter nach oben gingen. Spiele wie «GTA: Vice City» (2002) oder «GTA: San Andreas» (2004) wurden vorerst exklusiv für die Playstation 2 verkauft. Erst im Jahr nach dem Launch gab es auch Windows- und Xbox-Versionen. Diese zeitliche Exklusivität war ein starker Magnet.

Der Trailer zu «GTA: San Andreas» ...

abspielen

Video: YouTube/IGN

Nebst den grandiosen «GTA»-Spielen gab es aber noch viele andere Titel, die unvergesslich bleiben. Tausende von Videospielen wurden für die Playstation 2 entwickelt ...

Unvergessliche Videospiele

Die Playstation 2 konnte schlicht jeden Spielgeschmack befriedigen. Es gab Actiongranaten wie «Killzone», «Devil May Cry», «God of War», «TimeSplitters» und viele knackige Prügelspiele wie «Tekken Tag Tournament» oder «Soul Calibur 3». «Jak and Daxter» und «Ratchet & Clank» überzeugten ebenfalls mit abwechslungsreichen, witzigen Spielinhalten.

Das Intro zum düsteren «Killzone» ...

abspielen

Video: YouTube/sunnygrg

Wer es etwas langsamer oder epischer wollte, griff zu «Kingdom Hearts» oder zu den beiden «Metal Gear Solid»-Titeln «Sons of Liberty» oder «Snake Eater». Wer richtiges Drama und besonders intensive Spielerlebnisse wollte, wurde mit dem famosen «Silent Hill 2» oder mit den unvergessenen «ICO» und «Shadow of the Colossus» fündig.

Der Trailer zum Meisterwerk «Silent Hill 2» ...

abspielen

Video: YouTube/Fernando Rivera

Auch Freundinnen und Freunde von fernöstlichen Rollenspielen waren mit der Playstation 2 sehr gut bedient. Wer sich beispielsweise «Final Fantasy X», «Dragon Quest VIII: Journey of the Cursed King» oder «Shin Megami Tensei: Persona 4» zulegte, dürfte damit viele, viele Stunden verbracht haben. Wer es sehr ausgefallen mochte und auch bereit für Neues war, griff zu «Ōkami» oder liess sich von «We love Katamari» verzaubern.

«We love Katamari» musste man einfach lieben ...

abspielen

Video: YouTube/ThoseOtherguys PT

Nebst den üblichen Sportversoftungen, die die grosse Masse begeistern konnten, gab es auch mit der «Gran Turismo»-Reihe für Motorsport-Fans viel zu tun. Und wer hatte nicht stundenlang Spass mit dem Snowboard-Game «SSX»?

Der Trailer zu «SSX» ...

abspielen

Video: YouTube/PlayscopeTimeline

Unglaublich gute Gefühle

Fazit: Am Anfang war für mich das faszinierendste Merkmal der PS2, dass ich mit Sonys neuer Konsole auch gleichzeitig einen DVD-Player erhalten würde. Am Tage des Europa-Launches ging ich also direkt in einen Elektronikfachmarkt und deckte mich nicht nur mit Spielen, sondern auch mit DVDs ein. Das wurde sehr teuer, aber es war ein unglaublich gutes Gefühl, diese damalige Hightech-Konsole endlich besitzen zu können.

Mit der Playstation 2 begann bei mir eine sehr intensive Spielzeit. Auch wenn ich den GameCube und später auch die erste Xbox regelmässig benutzte, wurde hauptsächlich Sonys Konsole eingeschaltet. Die Spieleauswahl war gross und wurde immer grösser. Es gab viele exklusive Titel und immer mehr Zusatzcontroller, mit denen man mit Freundinnen und Freunden eine Party im Wohnzimmer schmeissen konnte.

Mit der PS2 gelang Sony eine kaum zu brechende Marktdominanz und ein riesiger Vorsprung gegenüber der Konkurrenz, die in Sachen Verkaufszahlen hinterherhechelten. Rückblickend hat Sony mit seiner zweiten Hardware-Generation alles richtig gemacht und das Unterhaltungsmedium Videospiel definitiv aus den Kinderschuhen gezerrt. Die Playstation 2 nahm im Wohnzimmer Platz, zog Nichtspielerinnen und Nichtspieler an und wurde mit einer Fülle von wundervollen Spielen zur bis jetzt erfolgreichsten Spielkonsole der Welt.

Happy birthday!

Und jetzt ihr: Teilt mit uns eure Erinnerungen und eure PS2-Lieblingsspiele via Kommentarfunktion!

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die besten Games der PlayStation 2

11 Gamer-Typen, mit denen auch du schon gezockt hast

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Wie gross ist das Risiko eines Blackouts? Das sagt der Bund

Wie steht es um die Stromversorgung? In Frankreich spitzt sich die Lage wegen AKW-Wartungsarbeiten und der Kälte zu, was sich auch auf das hiesige Netz auswirkt. Die zuständigen Fachleute nehmen Stellung.

Die aktuelle Kältewelle bedeutet für das Atomstromland Frankreich eine besondere Belastung. Corona-bedingt mussten Wartungsarbeiten an zahlreichen Atommeilern auf den Winter verschoben werden. Nun verschärft sich die Situation, weil der Energieverbrauch wegen der tiefen Temperaturen rekordmässig hoch ist. Die Schweiz ist als Nachbarland und Beteiligte am europäischen Hochspannungs-Stromnetz direkt betroffen. watson hat bei der Schweizer Netzbetreiberin Swissgrid und der Aufsichtsbehörde …

Artikel lesen
Link zum Artikel