Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Image

Die «Playstation Classic»: klein, handlich und süss. bild: zvg

Eigentlich wäre die «Playstation Classic» eine coole Idee, aber Sony hat gepfuscht

Sie ist da und sie ist süss. Die Minikonsole «Playstation Classic» lässt viele Game-Erinnerungen aus den 90ern aufflackern. Doch beim genauen Hinsehen macht sich auch Enttäuschung breit.



Ende 1994 erschien in Japan, und im Jahr darauf auch bei uns, eine Spielkonsole, die schlicht Game-Geschichte geschrieben hat. Sonys «Playstation» war ein riesiger Erfolg und krempelte einen ganzen Industriezweig um. Hunderte von Spielen erschienen für die graue Kiste. Zwanzig davon sind jetzt in der «Playstation Classic» vorinstalliert und laden zu einer Nostalgiereise ein. Was Nintendo mit den Miniversionen NES Classic und Super NES Classic vorgemacht hat, müsste ja eigentlich auch mit einer anderen Kultkonsole funktionieren. Eigentlich…

Lustige Werbung!

Play Icon

Video: YouTube/The Retro Bible

Das gefällt…

Wenn man die Verpackung langsam öffnet und dann die kleine Playstation erblickt, macht sich automatisch ein breites Grinsen im Gesicht breit. Wie bei allen anderen Minikonsolen kann man sich auch hier ein «Jöhhh» nicht verkneifen. Die «Playstation Classic» sieht in ihrer geschrumpften Form einfach nur süss aus. Stellt man sie neben das Original aus den 90ern, sieht man, wie man an alle Details gedacht hat. Optisch ist die Minikonsole auf jeden Fall sehr gelungen.

Image

Die kleine Kopie und das Original aus den 90ern im Grössenvergleich. bild: zvg

Auch die Controller in der Originalgrösse, gleich zwei Stück sind im Paket dabei, sind schick und liegen bereits wie das Original bestens in den Händen. Analogsticks und Vibrationsfunktion fehlen natürlich. Das macht auch Sinn, denn die erste Controller-Generation der Playstation hatte noch nichts von alldem zu bieten. Da wurden die Figuren noch mit dem alten Steuerkreuz bewegt. Auch wenn das manchmal ein Murks war.

Image

Dieser erste Playstation-Controller war und bleibt legendär. bild: zvg

Zur Einstimmung: Der Trailer zur ersten Sony-Minikonsole...

Play Icon

Video: YouTube/PlayStation

Die Games

Die Spielauswahl ist ok. Zeitlose Klassiker wie «Metal Gear Solid», «Final Fantasy VII», «Tekken 3», «Oddworld: Abe's Oddysee», «Wild Arms», «R4: Ridge Racer Type 4», «Rayman», «Revelations: Persona» oder «Resident Evil: Director's Cut» sind alle dabei. Spielt man diese Perlen, kommen ganz schnell ganz viele wunderbare Erinnerungen an lange Spielnächte hoch.

Coole Werbung zu einem coolen Spiel

Play Icon

Video: YouTube/Oddworld Inhabitants

Im Mittelfeld tummeln sich die Spiele «Battle Arena Toshinden», «Destruction Derby» , «Grand Theft Auto», «Intelligent Qube», «Jumping Flash», «Mr. Driller», «Super Puzzle Fighter II Turbo», «Tom Clancy's Rainbow Six» und «Syphon Filter», die zwischen nett und ganz ok pendeln.

Immer brav auf die Zwölf!

Play Icon

Video: YouTube/World of Longplays

Und dann sind da aber noch Spielgurken wie «Twisted Metal» und «Cool Boarders 2» in der Sammlung, wo man sich fragt, wie die durch die Qualitätskontrolle durchgewunken wurden.

Das nervt…

Wie bei allen Minikonsolen sind auch hier die Controller-Kabel einfach zu kurz. Knapp 1,5 Meter messen diese und zwingen uns, entweder das Sofa nach vorne zu rücken oder irgendwie vor dem Fernseher auf dem Boden Platz zu nehmen. Daran wird man sich auch mit der Zeit einfach nicht gewöhnen, sind wir doch mit den kabellosen Controllern mittlerweile daran gewöhnt und auch verwöhnt, mit einem gewissen Abstand zum Fernseher in digitale Welten abzutauchen.

Und sind wir ehrlich: Das Menü ist nicht schön. Es ist hässlich. Die Spiele respektive die Cover sind nicht horizontal schön aufgereiht, sondern kreisförmig, in der Luft schwebend angeordnet. Das ist sicherlich eine Geschmacksache, aber das Ganze wirkt lieblos und auch uninspiriert. Hier hätte man schon etwas mehr Liebe zum Medium Videospiel erwartet.

Das Menü ist nett...

Play Icon

Video: YouTube/PlayStation - News & Trailers!

Warum einige Spiele in europäischen PAL- und andere in amerikanischen NTSC-Versionen wiedergegeben werden, ist ein grosses Rätsel. Das Problem ist hier, dass einige europäische Versionen merklich langsamer liefen und man vor allem bei Kampf- und Rennspielen einen Geschwindigkeitsverlust verspürte. Wieso man hier nicht durchgehend auf die NTSC-Versionen zurückgriff? Man weiss es nicht...

Kommen wir nochmals zur Spielauswahl. Wie schon weiter oben erwähnt, man darf damit zufrieden sein, denn viele Klassiker haben es in die Sammlung geschafft. Warum man aber Games wie «Gran Turismo», «Wipeout», «Crash Bandicoot», «Silent Hill», «Dino Crisis» oder «Tomb Raider» links liegen gelassen hat, ist ein weiteres Rätsel. Denn gerade diese Spiele haben die Playstation-Ära geprägt und viele Spielerinnen und Spieler haben viele Stunden mit diesen Perlen verbracht.

Kaufen oder nicht?

Schwierig. Über die aufgezählten, technischen Mängel kann man eigentlich hinwegsehen. Wie so oft ist die Software-Auswahl entscheidend. Und hier muss sich jede und jeder selber fragen, ob er mit dieser zufrieden ist und dafür um die 130 Franken ausgeben möchte. Ich finde die Auswahl ok. Persönlich hätte jedoch ein «Wipeout», ein «Tomb Raider» oder das famose «Silent Hill» unbedingt in die Spielesammlung gehört.

Und dann muss man auch mal ehrlich sein: Viele der Spiele sind sehr schlecht gealtert. Die verwaschene, grobkörnige Optik ist alles andere als schön und auch viele Steuerungen brauchen Nerven. Nostalgische Gefühle sind bei der «Playstation Classic» durchaus vorhanden, aber sie sind nicht so intensiv und langanhaltend wie bei Kollege Nintendo.

Vielleicht ist es für die «Playstation Classic» auch einfach noch zu früh, um auf den Markt geworfen zu werden. Der Abstand zwischen Release von damals und dem Hier und Jetzt ist nicht so gross wie bei den Minikonsolen von Nintendo. Mit etwas mehr Abstand, mehr Liebe zur Technik und einer anderen, grösseren Spielauswahl würden vielleicht mehr Retro-Herzen höher schlagen.

Greift ihr bei der «Playstation Classic» zu oder macht ihr einen Bogen um die Minikonsole von Sony?

Videospiel liefert wertvolle Daten für die Forschung

Play Icon

Video: srf/SDA SRF

Die besten Games der «PlayStation 1»

Das könnte dich auch interessieren:

Wutbürger nehmen Grossrätin wegen Baby ins Visier– und so reagiert der Grossvater 

Link to Article

Viva la nonna! – weshalb ich mega Fan vom neuen Jamie-Oliver-Buch bin (dazu 5 Rezepte)

Link to Article

Die Weihnachtswünsche dieser alten Leute sind so bescheiden, dass es dir das Herz bricht

Link to Article

11 Dinge, die du schon immer von einem orthodoxen Juden wissen wolltest

Link to Article

Über Zürich fliegen jetzt die Viren-Drohnen

Link to Article

Miet-Weihnachtsbäume sind in Hipster-Hochburgen in – doch die Sache hat einen Haken

Link to Article

Netflix killt die nächste Superhelden-Serie

Link to Article

7 ausgefallene Punsch-Rezepte, die du diesen Winter unbedingt ausprobieren solltest!

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

«Meine 20 Jahre ältere Affäre erniedrigt mich»

Link to Article

7 Duschmomente, die uns (vermutlich) allen bekannt vorkommen 

Link to Article

Welche dieser absolut dämlichen Studien gibt es tatsächlich?

Link to Article

Knatsch im Bundesrat? Das zähe Ringen um die Schlüsseldepartemente

Link to Article

Brennende Leichen und blühender Aberglaube – ein Besuch in Indiens heiligster Stadt

Link to Article

Doch noch geeinigt! 30 Minuten vor Ablauf der Deadline rief Nylander in Toronto an

Link to Article

Herzschmerz pur! 15 Leute erzählen, wie sie vom Seitensprung ihres Partners erfuhren

Link to Article

Führerscheinentzug nach 49 Minuten – so witzelt die Polizei über den «Tagesschnellsten»

Link to Article

Der Super-Beau, der in weniger als 15 Minuten alles verkackt!

Link to Article

Diese 13 Bilder zeigen, wieso «Doppeladler» völlig zu Recht das Wort des Jahres ist

Link to Article

Queen Ariana Grande singt sich mit neuem Song auf den YouTube-Thron 👀

Link to Article

In diesem Land wohnt nur ein einziger Schweizer. Wir haben mit ihm gesprochen

Link to Article

Du regst dich über die Migros-Suppe auf? Dann kennst du diese Gender-Produkte noch nicht!

Link to Article

So läuft das Weihnachtsessen mit den Arbeitskollegen ab. Immer. Jedes Jahr. Die Timeline

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Jetzt ist es da! Das geilste Polizeiauto der Schweiz

Link to Article

Ade Pelz: Schweizer zeigen Canada Goose die kalte Schulter

Link to Article

«Es war alles ein verdammter Fake»: Schweizer Adoptiveltern packen aus

Link to Article

Nach SBI-Niederlage: Jetzt beginnt der nächste Streit in der Aussenpolitik

Link to Article

Das Sexismus-Dinner des FC Basel sorgt weltweit für Schlagzeilen

Link to Article

Warum die Chinesen die Amerikaner im KI-Wettrennen schlagen werden

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

31
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
31Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hüendli 07.12.2018 12:44
    Highlight Highlight GTA und Syphon Filter als «nett bis ganz OK» bezeichnen, echt? 😳 Beide sind grandios, Letzteres leider nur einem kleinen Kreis bekannt.
    Dass Gran Turismo nicht dabei ist, verstehe ich hingegen wirklich nicht, die Marke gehört ja Sony.
    Und was an einem Meter Kabel so teuer ist, wissen wohl nur die Konsolenhersteller 😒
    Wie auch immer, bei der PS habe ich glücklicherweise den Fehler des Super Nintendo nicht wiederholt, sie liegt immer noch auf dem Estrich. Erst ist aber die Dreamcast dran (Artikel von letzter Woche) 😃
    • TanookiStormtrooper 07.12.2018 20:06
      Highlight Highlight Wenn du dir das Video, welches ich weiter unten gepostet habe ansiehst (ca. 14:30) kannst du sehen wie schlecht GTA auf der kleinen Kiste läuft. Kommentar des Testers "unspielbar". Dann kramst du wirklich lieber die alte PS1 und die Disc wieder raus.
    • Hüendli 07.12.2018 21:39
      Highlight Highlight Du meinst die "Sicherheitskopien"? 🙈 (ich war jung und hatte nur Sackgeld 😅)
  • DerRaucher 07.12.2018 09:09
    Highlight Highlight Wenn man schon eine Retro Konsole machen will dann bitte richtig. Mit dem Heutigen stand der Technik wäre es absolut kein Problem, auf so eine Konsole auch mal 50 Games drauf zu laden. So das man wirklich alle guten Titel hat. Bei einer Grösse von 1-2GB pro PS1 Spiel absolut machbar. NES und SNES mini waren genau so enttäuschend. Da hätte man sogar noch viel viel weniger Speicherplatz pro Spiel gebraucht.
  • Majoras Maske 07.12.2018 05:21
    Highlight Highlight Ich glaube nicht, dass ich mir das Teil hole. Die Spieleauswahl sagt mir wirklich nichts...
  • Tartaruga 07.12.2018 03:31
    Highlight Highlight Früher hockte man auch nicht vor einem riesigen Flachbildfernseher. Dass die Kabel kurz sind ist meiner Meinung nacht kein Problem. Man kann die Konsole ja nach vorne ziehen.

    Und was das Menu angeht. So sah doch das Menu auf der PS aus wenn man mehrere Spiele auf einer CD auswählen konnte (Demo CD bspw)...
    • Hüendli 07.12.2018 21:09
      Highlight Highlight Ja, das mit dem Menü habe ich mir auch gedacht...
  • leu84 07.12.2018 00:05
    Highlight Highlight Mir wäre lieber, Sony mache eine Konsole, wo man PSX oder PS2-Games einschieben und spielen kann. Ja, es gibt Emulatoren usw, es ist aber ned dasselbe (für mich)
  • Amisabi 06.12.2018 23:32
    Highlight Highlight Schon coole Spiele drauf, aber kein Tomb Raider, kein GT, kein Crash Bandicoo, kein Wipe Out. Ich bin raus.
  • Eine_win_ig 06.12.2018 22:02
    Highlight Highlight Kriegt man das nicht selber mit einem Raspberry und Emulator besser hin? Echt schade, hatte mir den Kauf überlegt. So halt nicht.
    • Limpleg 06.12.2018 23:26
      Highlight Highlight Nennt sich RetroPie 😉
  • Jekyll & Hyde 06.12.2018 21:53
    Highlight Highlight Twisted Metal 😍
  • Lümmel 06.12.2018 21:33
    Highlight Highlight Wie ist eigentlich die Bildqualität bei den Retro Mini Konsolen? Genau gleich wie wenn ich das Original an den TV stöpsle, oder ist zum Beispiel die Auflösung ein wenig höher?
  • Mia_san_mia 06.12.2018 21:00
    Highlight Highlight Tja, an Nintendo kommet halt niemand ran 😎
  • Redback 06.12.2018 20:53
    Highlight Highlight Ich habe noch meine PS Classic Games in einer Schachtel. Diese kann man fast alle noch auf der PS3 spielen. Auch Coolboarder 2😎
    • TanookiStormtrooper 06.12.2018 20:58
      Highlight Highlight Witzigerweise laufen die Spiele auf der PS3 sogar flüssiger als auf der PS-Classic.
  • Jason96 06.12.2018 20:48
    Highlight Highlight Schade, hab mich für einen Moment irgendwie gefreut. Naja, zum Glück ist das Original noch da 😁
  • qolume 06.12.2018 20:39
    Highlight Highlight Ist zu erwarten, dass in Zukunft noch weitere Spiele hinzukommen? Hat das Ding Internet Connectivity für Updates?
    • Simon Dick 06.12.2018 21:00
      Highlight Highlight Leider nein, es bleibt bei den 20 vorinstallierten Spielen. Grüsse
    • TanookiStormtrooper 06.12.2018 21:04
      Highlight Highlight Nein. Wie die SNES-Mini gibts (offiziell) keinerlei Möglichkeit mehr Spiele draufzumachen. Wenn du es aber noch irgendwo findest, Playstation TV oder die PS Vita wären eine Lösung. Ersteres ist günstiger als die PS Classic und mit der Vita kannst du auch unterwegs spielen, die Spiele musst du dir hier aber einzeln kaufen.
    • qolume 06.12.2018 21:28
      Highlight Highlight verdammt... ich bräuchte das Ding mit genau zwei Spielen: Tomb Raider und Tomb Raider II. Und dann wie anno dazumals zu viert vor der Glotze am Boden... Einer hat gespielt und der Rest hat mitgefiebert und "wertvolle" Tipps gegeben *schwelg*
  • TanookiStormtrooper 06.12.2018 20:31
    Highlight Highlight Das traurige ist doch, dass die Spiele durchgehend schlechter laufen, als auf anderen Konsolen. Von PS2 bis PS Vita, hat Sony gezeigt, dass sie das eigentlich besser könnten. Wer sich vor ein paar Jahren die Playstation TV geholt hätte, kann damit auch PS1-Games in besserer Qualität als auf der PS Classic zocken. Zwar muss man sich da die Spiele einzeln holen, dafür holt man sich nur die gewünschten Spiele und spielt sie mit kabellosem Controller am TV. Viel teurer ist diese Lösung auch nicht.

    Hier noch ein Video, welches die lausige Technik hinter dem Teil beleuchtet:
    Play Icon
    • Simon Dick 06.12.2018 21:02
      Highlight Highlight Guter Input mit Playstation TV. Das Ding geht ja fast vergessen und ist eigentlich eine gute Alternative!
    • TanookiStormtrooper 06.12.2018 21:10
      Highlight Highlight Das Gerät selber kostet ja sogar weniger und man holt sich nur die Spiele, die man auch will. Sony hätte einfach eine "Playstation TV 2.0" in PS1-Hülle rausbringen müssen und ein paar Spiele vorinstallierten.
  • Digitalrookie 06.12.2018 20:24
    Highlight Highlight Bei mir steht immer noch das Original im Schrank und die PS2 habe ich sogar noch an meinem 55-Zoll-Game-TV angeschlossen, an dem auch die PS3 und die PS4 hängen. Die meisten Spiele der ersten Generation laufen auf der Nachfolge-Konsole einwandfrei, da diese abwärtskompatibel ist. Wenn ich die ersten "Tomb Raider"-Spiele oder "Resident Evil" spielen will, kann ich dies über die Ps2 tun. Nur die Grafik sieht auf einem 55-Zoll-Bildschirm etwas gar verpixelt aus. Das Mini-Modell mag zwar herzig aussehen, doch die Spieleauswahl ist dürftig. Kaufen würde ich mir so etwas höchstens als Deko-Artikel.
    • TanookiStormtrooper 06.12.2018 20:54
      Highlight Highlight Jupp. Die PS2 kann sogar die Texturen weichzeichnen, womit Metal Gear schon damals sehr viel hübscher aussah. Auch die Ladezeiten kann man auf Wunsch verbessern. Solche Funktionen wären toll gewesen. Nintendo hat ja auch einen Röhren-TV-Filter für Nostalgiker und einen für HDTVs angepassten Pixel-Pefect-Modus hinzugefügt. Wer die Discs noch hat, kann sogar auf dem PC kostenlose Emulatoren nutzen, die bessere Resultate liefern. Hübsch ist sie ja, aber nur als Deko schon ein bisschen teuer.
  • Olmabrotwurst 06.12.2018 20:14
    Highlight Highlight Kein Tomb Raider kein Timesplitter 2 und das schlimmste wo bleibt Frontschweine???

    • TanookiStormtrooper 06.12.2018 21:00
      Highlight Highlight Timesplitters war bereits PS2 und ohne Analogsticks lässt sich das sowieso nicht spielen. 😉
    • Olmabrotwurst 06.12.2018 21:09
      Highlight Highlight Ups ;)
  • Lexxus0025 06.12.2018 20:13
    Highlight Highlight Kaufe ich alleine aus umwelttechnischen gründen nicht. Ich brauch nicht noch mehr plastik und edelmetalle die zu hause rumliegen. Die games könnte man auch ganz einfach einzeln im ps-store verfügbar machen, inkl. Kabellosem controller.
    • dä dingsbums 06.12.2018 21:35
      Highlight Highlight Wieso die vielen Blitze?

      Alle diese billig produzierten "Classic" Mini Konsolen sind nichts anderes als Wegwerfprodukte. Ein paar Wochen cool, danach setzen sie Staub an und landen später in der Tonne.

      Alte Spiele lassen sich doch problemlos emulieren und jede PlayStation hat mehr als genug Power dafür.
      Ich verstehe nicht, warum man für alte Games noch überhaupt Hardware produzieren muss.
      Naja gut, es gibt 129.- gute Gründe...

      Ich kauf mir ja auch keinen 486er wenn ich mal wieder Monkey Island 1 spielen will...

Huawei und Samsung haben die Smartphones enthüllt, die Apple und Nokia gerne hätten

Die beiden führenden Handy-Hersteller haben fast gleichzeitig ihre neusten Modelle präsentiert: Bei Samsungs Galaxy A8s und Huaweis Honor View 20 ist die Frontkamera erstmals direkt im Touchscreen integriert.

Die Südkoreaner haben das Galaxy A8s heute in China vorgestellt. Dort wird man es ab dem 21. Dezember vorbestellen können. Ob und wann es in die Schweiz kommt, ist uns noch nicht bekannt. Die Chancen stehen aber nicht schlecht, dass das neue Mittelklasse-Smartphone 2019 auch bei uns in den Läden stehen wird.

Fast gleichzeitig hat Huawei heute die ersten Bilder des Honor V20 veröffentlicht – ganz offensichtlich, um Samsung das Rampenlicht nicht ganz zu überlassen.

Loch statt Rahmen oder Notch …

Artikel lesen
Link to Article