Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Steamboy, Handheld

Ein ultraportabler Mini-PC. Bild: smach zero

Vergiss den 3DS oder die PS Vita. Diese Hosentaschen-Konsole spielt PC-Games



Vor über einem Jahr als Steamboy vorgestellt, erhält der in Smach Zero umbenannte Handheld ein Erscheinungsdatum und einen Preis. Demnach wird der Hosentaschen-PC im vierten Quartal 2016 auf den Markt kommen und 299 Euro kosten.

Das Besondere am Smach Zero ist, dass er auf das SteamOS-Betriebssystem setzt und damit Zugriff auf eine stetig wachsende Bibliothek von PC-Spielen erhält. Bestehende User der digitalen Game-Plattform Steam können bereits gekaufte Games, sofern sie kompatibel sind, auf dem Smach Zero spielen. Über 1000 Titel sollen zum Start verfügbar sein. Zum Vergleich: Steam zählt über 5600 Spiele.

Ausgestattet ist der Handheld mit 4 GB RAM, 32 GB Speicher, einem Display mit 1280 mal 720 Pixel, einem AMD-Prozessor und einer Radeon-Grafikkarte.

Das Gerät kann ab dem 10. November vorbestellt werden.

Das könnte dich auch interessieren

Alle portablen Nintendo-Spielgeräte von 1982 bis 2015

Kennst du schon die watson-App?

Über 150'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Sony enthüllt Details der Playstation 5: Viel Power, kurze Ladezeiten, kompatibel mit PS4

Konsolenhersteller Sony hat am Mittwochabend weitere Spezifikationen der Playstation 5 im Livestream enthüllt.

Sony hat erstmals konkrete technischen Daten der kommenden Playstation 5 verraten. Insgesamt hielten sich die Japaner mit Informationen allerdings bedeckt. Schaut man zunächst nur auf die nackten Zahlen, liegt die PS5 ungefähr auf Augenhöhe mit der ebenfalls neuen Xbox Series X. Die Microsoft-Konsole ist wohl etwas schneller, dafür könnte Sony bei den Ladezeiten die Nase vorn haben.

Weitere Details verrät Sony bislang nicht. Offenbar sollen im Laufe des Jahres schrittweise weitere …

Artikel lesen
Link zum Artikel