DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
google maps

Gewalt gegen Kinder fängt oft schon früh an. Bild: Imgur

Best of Google Street View

Auf Googles Strassen herrscht das Chaos

Was Google bei den Aufnahmen für Street View alles vor die Linsen kommt, schwankt zwischen lustig und schockierend. 



Auch Superhelden brauchen mal ein Päuschen

google maps

Bild: Imgur

Der offene Kofferraum verheisst nichts Gutes

google maps

Bild: Imgur

Hmmm, saftig grüne Wiesen

google maps

Bild: Imgur

So nett, die helfen dem Schmieresteher beim Zügeln. Moment...

google maps

Bild: Imgur

«Hier sieht mich bestimmt niemand»

google maps

Bild: Imgur

Houdini ist auferstanden

google maps

Bild: Imgur

google maps

Bild: Imgur

Merkwürdiger Kinderhort

google maps

Bild: Imgur

Nur kurz den Hintern lüften

google maps

Bild: Imgur

Sie will bestimmt nur mal einen Lastwagen von innen sehen

google maps

Bild: Imgur

google maps

Bild: Imgur

Alles ok mit dir? Dir ist deine Mütze runtergefallen

google maps

Bild: Imgur

Der führt doch was im Schilde

google maps

Bild: Imgur

Hier, halt mal

google maps

Bild: Imgur

Ich glaub, ich steh im Wald

google maps

Bild: Imgur

Nicht alle mögen Google Maps. Bestimmt ein Bing-Maps-User.

google maps

Bild: Imgur

Dieser Junge kennt kein Halten mehr

google maps

Bild: Imgur

Geldautomaten in Südamerika

google maps

Bild: Imgur

Freude übers Wochenende oder das Mittagessen ist in die Pfütze gefallen

google maps

Bild: Imgur

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Registrier-Zwang für Gäste – diese neuen Fakten müssen nicht nur Beizer kennen

Restaurants und andere Gastrobetriebe dürfen ab dem 19. April ihren Aussenbereich öffnen. Und sie müssen die Kontaktdaten aller Besucherinnen und Besucher erfassen. Damit schlägt die Stunde der Check-in-Apps.

Ab Montag dürfen Restaurants in der Schweiz ihren Aussenbereich wieder für Gäste öffnen. Diese Lockerung, die der Bundesrat trotz angespannter Corona-Lage beschlossen hat, wirft einige praktische Fragen auf. Im Folgenden geht es um das obligatorische Erfassen der Kontaktdaten und um die Verwendung sogenannter Check-in-Apps.

Im Aussenbereich der Gastrobetriebe dürfen unter relativ strengen Auflagen Gäste bewirtet werden:

Weil wir uns mitten in einer Pandemie befinden und das Risiko besteht, dass …

Artikel lesen
Link zum Artikel