Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Instagram war «down» – auch die Schweiz betroffen



Am Dienstagabend gab es grössere Probleme mit Instagram. Die Foto-Sharing-Page konnte in weiten Teilen der Welt nicht mehr aktualisiert werden. Betroffen war auch die Schweiz. Was der Grund für die Probleme war, war zunächst unbekannt. (cma)

Bild

Blick auf die Störungskarte. Stand 20:15 Uhr. karte: allestörungen.ch

Weitere Informationen folgen

Fail! Diese Influencer-Fails zeigen, dass auf Instagram nicht alles echt ist

Abonniere unseren Newsletter

7
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Daenerys Targaryen 12.06.2018 22:31
    Highlight Highlight Schlimm. Ganz schlimm. Wollte gerade mein Foto vom Abendessen hochladen, jetzt hab' ich ganz üble Krise! Wie sollen meine 50 Followers wissen was ich gegessen habe?? 😂
  • HerrLich 12.06.2018 21:51
    Highlight Highlight Jesses nein ! Und wie influenze ich jetzt ?
  • Bläsnkufo 12.06.2018 21:42
    Highlight Highlight Endlich! Jetzt kann die Jugend mal wieder ein wenig im Freien spielen..
    • Yuigo 13.06.2018 08:08
      Highlight Highlight Bei diesem Wetter bestimmt ;-)
  • Süffu 12.06.2018 21:39
    Highlight Highlight Ohjee - wer soll mich nun influenzen? Stehe gerade vor dem Regal und weiss nicht welchen Weizengras-Chia-Smoothie ich nehmen soll..
  • Waldorf 12.06.2018 21:36
    Highlight Highlight Oh nein! Hach herrjee! Ich kann so nicht weiter leben!
  • roebix3 12.06.2018 21:18
    Highlight Highlight Ok.

Die User flippten aus, als Instagram plötzlich seitwärts scrollte

Was ist passiert? Instagram hat am Donnerstag die Funktionsweise der Foto-App grundlegend verändert. Nach heftigen User-Protesten wurde das Update nach kurzer Zeit zurückgezogen.

Wer bei Instagram seit Jahren von oben nach unten durch den Foto-Feed scrollt, traute heute seinen Augen kaum: Facebook hatte die Funktionsweise seiner populären Foto-App Instagram kurzerhand mit einem überraschenden Update komplett geändert. Nutzer mussten plötzlich von links nach rechts wischen, um neue Beiträge zu sehen – also jeden neuen Beitrag ansehen, bevor sie weiterscrollen konnten.

Facebook bzw. Instagram hatten das Update laut Eigenaussage aus Versehen Millionen iOS-Nutzern …

Artikel lesen
Link zum Artikel