Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

15 nervige Probleme, die Smartphone-Nutzer nur zu gut kennen

Smartphones sind unsere ständigen Begleiter. Aber auch wenn wir sie streicheln, als wären sie unser Liebstes, kosten sie oft einen Haufen Nerven.



Wenn die Autokorrektur mal wieder alles besser weiss

Wenn man sich einbildet, das Handy hätte vibriert

Image

bild: e2save

Wenn unliebsame Leute anrufen und man darauf wartet, das Handy wieder benutzen zu können

Wenn der Akku leer ist, kaum hat man das Handy vom Ladekabel getrennt

Wenn man dringend ein Foto machen will und kein Platz vorhanden ist

Wenn jemand im Schneckentempo das Trottoir versperrt, weil er oder sie am Handy klebt

Und diese typischen Probleme kennt man bei Buzzfeed

Wenn man in einen Gruppenchat eingeladen wird und ständig hin und her getextet wird

Wenn man mitten in der Nacht das Handy anschaut und die Helligkeit ist auf Maximum

Wenn man vergessen hat, das Handy über Nacht aufzuladen

Wenn du vergessen hast, das Handy mit auf die Toilette zu nehmen

Kennst du schon die watson-App?

Über 100'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

Wenn du deinen Eltern ein Foto zeigst und sie wischen weiter

Wenn man die Front-Kamera startet

Wenn man in die Hose fasst und das Handy nicht spürt

Wenn man eine heikle Nachricht geschickt hat und auf die Antwort wartet

Wenn man durch den Instagram-Stream scrollt und versucht, nicht aus Versehen den Gefällt-Mir-Button zu klicken

Via Buzzfeed

Das könnte dich auch interessieren

Ein Tag mit deinem Smartphone in 32 Bildern

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

Darum zahlst du bei Swisscom bald zu viel, wenn du diesen Preisvergleich nicht liest

Viele Swisscom-Kunden erhalten derzeit automatisch ein besseres, aber auch teureres Handy-Abo. Nach Protesten kommt Swisscom seinen Kunden etwas entgegen. Wer nicht zu viel bezahlen will, sollte weiterlesen.

Swisscom nimmt sieben alte Handy-Abos aus dem Sortiment. Die betroffenen Kunden werden automatisch auf ein neues Abo hochgestuft. Dass die Grundgebühr der neuen Abos höher ist als bisher – beispielsweise neu 35 statt zwölf Franken – und dass der Abowechsel schon nach rund 30 Tagen erfolgt, stiess auf viel Kritik. 

Wer auf das Schreiben der Swisscom nicht reagiert, erhält ein Abo, das zwar mehr Leistung enthält (z. B. Flatrate), aber dafür auch massiv teurer sein kann. Von diesen …

Artikel lesen
Link to Article