Digital
Nintendo

Da fängt man fast zu sabbern an – ein User hat sich das ultimative Gamezimmer zusammengestellt

Bild
Bild: Dontago
Games wohin das AUge reicht

Da fängt man fast zu sabbern an – ein User hat sich das ultimative Gamezimmer zusammengestellt

Diese Sammlung hat wirklich alles. Wände übersät mit Nintendo-, Sega- und Gameboy-Spielen und Regale voll mit alten Konsolen. Ein Reddit-User stellte die Bilder vom Traum aller Gamer ins Netz.
15.02.2014, 19:23
Philipp Rüegg
Folge mir
Mehr «Digital»
Zu einer ordentlichen Gamesammlung gehört natürlich ein klassischer Röhrenfernseher.
Zu einer ordentlichen Gamesammlung gehört natürlich ein klassischer Röhrenfernseher.Bild: Dontago
Ein Wand voll mit Super-Nintendo-Spielen.
Ein Wand voll mit Super-Nintendo-Spielen.Bild: Dontago
Auch R.O.B., der kleine Roboter für den NES, fehlt nicht in der Sammlung.
Auch R.O.B., der kleine Roboter für den NES, fehlt nicht in der Sammlung.Bild: Dontago
Bei dieser Auswahl wird einem bestimmt nie langweilig.
Bei dieser Auswahl wird einem bestimmt nie langweilig.Bild: Dontago
Bild
Bild: Dontago
Die Nintendo-64-Sammlung deckt fast das ganze Farbspektrum ab.
Die Nintendo-64-Sammlung deckt fast das ganze Farbspektrum ab.Bild: Dontago
Die Sammlung scheint noch nicht komplett. In der unteren Reihen ist ja noch Platz.Bild: Dontago
Da bekommt man gleich Lust, den alten Gameboy auszupacken.
Da bekommt man gleich Lust, den alten Gameboy auszupacken.Bild: Dontago
Bild
Bild: Dontago
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
3 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3
Alertswiss-App warnt vor Vulkan-Ausbruch im Wallis – das steckt dahinter
Bei Naturkatastrophen informieren die Behörden die betroffene Bevölkerung per Alertswiss-App. Dumm nur, wenn die integrierte Google-Übersetzung ihrerseits eine Katastrophe ist.

Die Alertswiss-App kann Leben retten. Etwa dann, wenn die Bevölkerung in einem von einer Naturkatastrophe betroffenen Gebiet rechtzeitig gewarnt wird.

Zur Story