Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
LOS ANGELES, CA - JUNE 05:  Attendees play new video games on the Wii Fit U at the Nintendo booth during the E3 gaming conference on June 5, 2012 in Los Angeles, California. Thousands are expected to attend the annual three-day convention to see the latest games and announcements from the gaming industry.  (Photo by Kevork Djansezian/Getty Images)

Nintendo will eine neue Fitness-Plattform lancieren. Bild: Getty Images

Schwitzen vor dem Fernseher

Schluss mit Fitnessteppich und Frisbee-Controller – Nintendo beendet die Zubehörschlacht

Nintendo plant, Ende 2016 eine neue Fitness-Plattform zu lancieren, die ohne Zubehör auskommt. Dass ausgerechnet der Erfinder des «Wii Balance Boards» auf Eingabegeräte verzichten will, ist eine Enttäuschung, wenn man das folgende Kuriositätenkabinett betrachtet.

«Wii Balance Board» (2007)

Video: YouTube/Morphine2006

Mit dem «Wii Fit» wurde ein neuer Controller ausgeliefert. Das «Balance Board» bestand aus vier Sensoren und konnte durch Gewichtsverlagerung beeinflusst werden – nicht immer zum Guten, wie obiges Video beweist. Bis Januar 2012 wurden 42 Millionen Stück verkauft. Das Accessoire erhielt sogar einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde. 

«Atari Family Trainer» (2008)

Wii, Fitness, Videogames, Atari

Bild: Gamezone

Ataris Spieleteppich war kein alter Fussabtreter. Der «Family Trainer» kam mit 15 Minispielen. Darunter actiongeladene Kracher wie Hau-den-Nager, Rohrrutscher und der weltbekannte Laufband-Limbo.

«Vitality Sensor» (2009)​

Wii, Fitness, Videogames

Bild: PC Games 

2009 vorgestellt, wartet die Welt immer noch sehnsüchtig auf den Nintendo «Vitality Sensor». Anhand des Herzschlags sollte das Spielerlebnis beeinflusst werden. Doch das Gerät kam nie auf den Markt.

Achtteiliges CTA Digital Sports Pack (2009)

Wii, Fitness, Videogames

Bild: Ebay

Neben dem Wii-Frisbee verblassen die anderen sieben Bestandteile dieses Sets des US-Herstellers CTA. Man stelle sich nur vor, wie viel Spass es machen muss, die Scheibe in einer Zweizimmerwohnung durch die Gegend zu schmeissen. Dass bereits ein Standard-Wii-Controller ziemlich viel Schaden anrichten kann, zeigt das folgende Video.

Das «Elite Fitness Packet» (2009)

Wii, Fitness, Videogames

Bild: Thrustmaster

Die Firma Thrustmaster ist zwar eher bekannt für ihre Joysticks, das hinderte das Unternehmen jedoch nicht daran, ebenfalls Fitness-Zubehör für die Wii zu produzieren. Das neunteilige Set enthält Extragewichte und sogar ein nettes Täschchen für das «Balance Board».

«Wii Dumbbells» (2009)

Wii Fitness

Bild: Amazon

Mit der Spielkonsole Wii kann man sich richtig dicke Muskeln antrainieren. Die «Wii Dumbbells» lassen sich sogar mit unterschiedlichen Gewichten ausstatten.

«Zumba Fitness Core» (2012)

Wii, Fitness, Videogames

Bild: Gamesguide

Das Zumba-Fitness-Fieber sprang auch auf die Wii über – Gurt inklusive.

«Xbox Kinect» (2010)

Animiertes GIF GIF abspielen

GIF: Senorgif

Mit der Bewegungssteuerung Kinect konnte man auch ohne Controller herumhampeln. Nicht immer zur Freude des eigenen Umfelds.

«PS3 Move Sport Victory Set» (2010)

PS3, Fitness, Videogames

Bild: Engadget

Der Name sagt alles: Sieges-Set. Sony sprang zwar etwas verspätet, dafür voll bewaffnet auf den Fitness-Zug auf. Mit Schild, Schwert und Ping-Pong-Schläger nahm man die Verfolgung von Nintendo auf.

«Family Fun Fitness» (1986)

NES, Fitness, Videogames

Bild: Doktorsblog

Nintendo versuchte bereits mit dem altehrwürdigen NES, die Zielgruppe auf Fitnessfans zu erweitern. Die Technik war allerdings noch nicht reif genug.

«Roll & Rocker» (ca. 1987)

NES, Fitness, Videogames

Bild: Gamezol

Der «Roll & Rocker» erinnert an den Pogo-Ball, den man sich zwischen die Füsse klemmt und herumhüpft. Mit dem Fusscontroller konnte theoretisch jedes NES-Spiel gesteuert werden – aber eben nur theoretisch.

watson auf Facebook und Twitter

Sie wollen keine spannende Story von watson verpassen?
Liken Sie unsere Facebook-Seiten:
watson.news, watsonSport und watson - Shebbegeil.

Und folgen Sie uns auf Twitter:
@watson_news und @watson_sport



Das könnte dich auch interessieren:

«Es ist absurd» – der Chef erklärt, was er vom Feminismus hält

Link zum Artikel

Vorsicht, jetzt kommt die Wohnmobil-Rezession!

Link zum Artikel

Du bist ein Schwing-Banause? Wir klären dich rechtzeitig fürs Eidgenössische auf

Link zum Artikel

Zug steckt während 3 Stunden zwischen Grenchen und Biel fest – Passagiere wurden evakuiert

Link zum Artikel

Apples Update-Schlamassel – gefährliche iOS-Lücke steht zurzeit wieder offen

Link zum Artikel

So viel verdient dein Lehrer – der grosse Schweizer Lohnreport 2019

Link zum Artikel

Prügelt Trump die amerikanische Wirtschaft in eine Rezession?

Link zum Artikel

Schweizer Firmen wollen keine Raucher einstellen – weil sie (angeblich) stinken

Link zum Artikel

Liam und Emma sind die beliebtesten Namen der Schweiz – wie sieht es in deinem Kanton aus?

Link zum Artikel

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Konami wird 50: Diese 25 Games werden wir nie mehr vergessen

Konami war einst ein Gütesiegel in der Videospielkultur. Die Japaner produzierten vor allem in den 80er- und 90er-Jahren einen Toptitel nach dem anderen. Wir sind in unser Game-Archiv hinabgestiegen und präsentieren zum 50. Geburtstag die besten Spiele und fragen uns gleichzeitig: Quo vadis, Konami?

Bevor wir mit unserer Nostalgie-Reise beginnen, hier noch das legendäre Logo zum Einstieg…

Da flackern bei uns älteren Videospielern automatisch ganz viele Erinnerungen auf. Wir sehen wunderschöne 8- und 16-Bit-Spiele und haben sofort diverse Soundeffekte und knackige Beats im Ohr. Bei den meisten dürften es vor allem folgende Spiele sein, die aus dem Langzeitgedächtnis hervorkriechen...

Die Jahreszahl in den Klammern bezieht sich übrigens auf das Jahr der Erstveröffentlichung. Bis das Spiel …

Artikel lesen
Link zum Artikel