wechselnd bewölkt
DE | FR
9
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Digital
Russland

Was passiert eigentlich ausserhalb von Album-Covers? Dieser Russe weiss es

Was passiert eigentlich ausserhalb von Album-Covers? Dieser Russe weiss es

20.01.2018, 13:0220.01.2018, 14:56

Er heisst Igor, kommt aus Russland und schreibt über sich: «Wenn ich nicht gerade eine AK-47 zerlege oder den Hausbären trainiere, höre ich gerne Musik.» Und Igor fragte sich schon oft, was wohl ausserhalb der Platten-Covers so passiert. Es stellt sich heraus: Meist ist er darauf zu sehen. 

(ohe)

Dein jööööö vom Tag: Hündin/Musikerin Maple und ihr Besitzer

Video: watson
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

9 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Al Paka
20.01.2018 14:28registriert Juli 2017
Einfach nur genial 🤣
1237
Melden
Zum Kommentar
avatar
azoui
20.01.2018 13:51registriert Oktober 2015
Cool! Der Typ, resp, seine Werke gefallen mir. Das ist Kunst, die mir gefällt.
975
Melden
Zum Kommentar
9
Musk feuert noch mehr Twitter-Programmierer – und schickt eine Warnung

Am Abend vor Thanksgiving erhielten rund 50 weitere Twitter-Ingenieure eine E-Mail, in der steht, dass sie gefeuert werden, weil ihr «Code nicht zufriedenstellend ist». Die jüngsten Entlassungen kommen für die Betroffenen überraschend, da Elon Musk am Montag gesagt hatte, dass er mit den Entlassungen durch sei. Tausenden Angestellten wurde zuvor schon gekündigt oder sie haben selbst gekündigt, seit Tech-Milliardär Musk das soziale Netzwerk vor einem Monat übernommen hat.

Wie sämtliche Kündigungsschreiben bei Twitter in den vergangenen Wochen seien auch diese nicht unterzeichnet gewesen, schreibt die US-Journalistin Zoë Schiffer vom Technologie-Insiderdienst Platformer. In der E-Mail heisse es lediglich: «Als Ergebnis der jüngsten Codeüberprüfung wurde festgestellt, dass Ihr Code nicht zufriedenstellend ist, und wir bedauern, Ihnen mitteilen zu müssen, dass Ihr Arbeitsverhältnis mit Twitter mit sofortiger Wirkung beendet ist.»

Zur Story