Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Apple gewinnt Julianne Moore für Stephen-King-Serie



Apple hat für seinen neuen Streamingdienst Oscar-Gewinnerin Julianne Moore gewinnen können. Die US-Schauspielerin («Still Alice») soll in der achtteiligen Horror-Romanze «Lisey's Story» die Hauptrolle spielen, wie mehrere US-Medien am Montag (Ortszeit) berichteten.

FILE - In this Jan. 6, 2019 file photo, Julianne Moore arrives at the 76th annual Golden Globe Awards in Beverly Hills, Calif. Moore has helped New York Gov. Andrew Cuomo’s administration unveil the governor’s series of initiatives aimed at improving the lives of women in New York. Cuomo’s list of proposals for 2019 includes eliminating the statute of limitations for rape claims and increasing protections against sexual harassment in the workplace. (Photo by Jordan Strauss/Invision/AP, File)

Julianne Moore. Bild: Jordan Strauss/Invision/AP/Invision

Die Serie basiert auf dem gleichnamigen Roman von Stephen King, der 2006 unter dem Namen «Love» veröffentlicht wurde.

Es geht um eine Frau, die zwei Jahre nach dem Tod ihres Mannes, einem Autor, mit der Vergangenheit konfrontiert wird. Produziert wird die Serie den Berichten zufolge von J.J. Abrams («Star Wars»), King selbst werde das Drehbuch schreiben. «Ich bin davon sehr begeistert», twitterte der Schriftsteller über das Projekt.

Apple hatte Ende März sein Abo-Angebot «Apple TV+» vorgestellt. Mit Serien und Filmen aus eigener Produktion will der Konzern ab dem Herbst mit Netflix und Amazon Prime konkurrieren. Künstler wie Oprah Winfrey, Steven Spielberg oder Jennifer Aniston hat Apple bereits verpflichtet.

(sda/dpa)

Die GoT-Stars mal ganz natürlich

Von wegen Netflix & Chill! So sieht es in Wirklichkeit aus

Play Icon

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Disney Plus startet endlich in der Schweiz. Das bietet der Streaming-Dienst

Am Dienstag, 24. März, ist es so weit: Dann startet der Disneys eigener Streaming-Dienst auch in der Schweiz. Alle wichtigen Infos, wie Preis, technische Details und die Highlights der verfügbaren Titel findet ihr hier.

Zum Start von Disney Plus Schweiz werden laut Disney über 500 Filme verfügbar sein. Dabei reicht die Palette von aktuellen Marvel- und «Star Wars»-Filmen, bis hin zu Disneys jahrzehntealten Trickfilmklassikern.

Ebenso finden sich bereits 25 Filme und Serien darunter, die exklusiv …

Artikel lesen
Link zum Artikel