Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Umtriebiger Anwalt: Jimmy McGill (gespielt von Bob Odenkirk).
screenshot: netflix

Ha! «Better Call Saul» ist zurück



Vorbemerkung: Dieser Beitrag enthält keine Spoiler ...

Man könnte es ausgleichende Gerechtigkeit nennen: Während die zweite Staffel der US-Kultserie «Better Call Saul» hierzulande bei Netflix überraschend früh angelaufen ist, müssen sich die Amerikaner noch etwas gedulden.

Das ist für die Serien-verwöhnten Amis ein harter Schlag: Nicht alle Netflix-Inhalte, respektive Netflix-Nutzer, seien gleich, philosophiert der Techblog The Verge.

Für einmal müssten statt der Europäer die Amerikaner zu technischen Tricks wie VPN-Verbindungen greifen, um eine populäre TV-Serie umgehend zu sehen. Für den nach Ländern gestaffelten Start seien wohl einmal mehr Lizenzierungs-Deals verantwortlich.

Bleibt anzumerken, dass die Weltpremiere beim produzierenden US-Sender AMC bereits am Montag über die Bühne ging.

Kein Binge-Watching

Auch bei den europäischen Fans des Anwalts aus «Breaking Bad» ist Geduld gefragt. Von insgesamt neun Folgen der zweiten Staffel ist vorläufig nur die erste verfügbar. Binge-Watching kommt also nicht infrage. Jeweils dienstags soll es «Nachschub» geben.

Die Fans zeigen sich nicht gerade begeistert ...

(dsc)

Film, Serien, Netflix und Co.

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen
11
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
11Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • devilazed 17.02.2016 01:42
    Highlight Highlight Hab gerade die erste Folge der 2en Staffel geschaut und bin gespannt, wie es weitergeht! Ich liebe diese Serie, hab BB auch richtig gebingt ;-) Für mich ein Grund gewesen, warum ich Netflix abonniert habe. Auch Narcos gehört auf meine Favoritenliste, einfach top!
  • 's all good, man! 16.02.2016 17:41
    Highlight Highlight Ha! 😀
  • Aufblasbare Antonio Banderas Liebespuppe 16.02.2016 16:51
    Highlight Highlight was für ein zufall habe gestern grad die letzte folge gesehen
  • mrgoku 16.02.2016 16:44
    Highlight Highlight wohooo... genau pünktlich denn bei Narcos habe ich noch eine Folge zum schauen...danach hätte ich wieder improvisieren müssen... niiiice... Season 6 von Game of Thrones steht auch vor der Tür...dann fehlt nur noch Season 4 von House of Cards
  • Louie König 16.02.2016 16:38
    Highlight Highlight Endlich endlich! Ich habe sehnlichst gewartet! Woohoo
  • Gipfeligeist 16.02.2016 16:21
    Highlight Highlight Ist die erste Staffel sehenswert? :o
    • Picker 16.02.2016 16:24
      Highlight Highlight Wenn Du Breaking Bad und deren Machart und Humor magst, kannst Du bedenkenlos zugreifen.
    • mrgoku 16.02.2016 16:43
      Highlight Highlight oh yes!
  • Picker 16.02.2016 16:14
    Highlight Highlight Schon in der Mittagspause gesehen :D

    Und da die ganze Staffel in den USA auf AMC läuft, gibt es halt kein Binge-Watching sondern eine Episode pro Woche. Solche Serien sind heute oft konzipiert, so dass z.B. die letzten Folgen einer Staffel immer noch in der Post-Produktion oder sogar noch gefilmt werden, während die ersten Folgen im TV laufen.
    • mrgoku 16.02.2016 16:43
      Highlight Highlight lässt auch eine gewisse Flexibilität zu noch was umzuschreiben... finde ich gar nicht schlecht
  • It's-a-me, Mario 16.02.2016 15:27
    Highlight Highlight Ach, ich freu mich :D

TV ist König in Schweizer Stuben – aber wohl nicht mehr lange

Digitalisierungsschub und Homeoffice-Effekt: Viel mehr Schweizerinnen und Schweizer nutzen Smartphone und Laptop, zudem erlebt bargeldloses Bezahlen mit dem Handy einen markanten Wachstum. Doch auch Netflix, Spotify und die Social-Media-Plattformen legen zu.

Wie steht es um die Mediennutzung in der Schweiz? Die Studie Digimonitor erhebt seit 2014 jährlich die Nutzung von elektronischen Medien und Geräten in der Schweiz. In der heute veröffentlichten Ausgabe 2020 wird ein Digitalisierungsschub und Homeoffice-Effekt festgestellt.

Die Smartphone-User in der Schweiz haben innert Jahresfrist markant zugenommen. 600'000 Personen nutzen neu ein Smartphone. Im Jahr 2020 haben nun 5,6 Millionen Personen mit dem Smartphone jederzeit und überall Internetzugang …

Artikel lesen
Link zum Artikel