DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Blick ins Kanonenrohr: Die GoPro-Kamera ist bereit für den Abschuss.
screenshot: youtube

Du wolltest schon immer eine GoPro-Kamera in den Himmel schiessen? Voilà!

Mithilfe eines 3D-Druckers haben zwei junge Tüftler das perfekte Projektil für ihre Druckluft-Kanone Marke Eigenbau hergestellt. Das Resultat? Kawusch ...



Die US-Amerikaner Ryan und David haben normale Jobs, doch in ihrer Freizeit mutieren sie zu leidenschaftlichen Tüftlern. Die beiden Ingenieure haben Mitte Dezember den Blog Eclectical Engineering gestartet und stellen dort ihre Do-it-yourself-Projekte vor. 

Den Anfang macht die GoPro Cannon.

Die detaillierte Bastelanleitung für die Druckluft-Kanone ist auf der Website von Eclectical Engineering zu finden.

Wie immer bei solchen Projekten gilt: NACHMACHEN AUF EIGENE GEFAHR!

via Tech Crunch

(dsc)

So machen Nerds Heiratsanträge

1 / 23
So machen Nerds Heiratsanträge
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
Du hast watson gern?
Sag das doch deinen Freunden!
Mit Whatsapp empfehlen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Huaweis Android-Alternative startet in der Schweiz – diese Geräte erwarten dich

Huawei beginnt mit dem weltweiten Launch seiner Android-Alternative HarmonyOS. Auch in der Schweiz sind einige Geräte mit dem hauseigenen Betriebssystem geplant.

Zwei Jahre ist es her, seit der US-Bann Huawei von Google-Software abgeschnitten hat. Nun bringt der Konzern sein eigenes Betriebssystem HarmonyOS in Stellung. An einer Keynote am 2. Juni hat Huawei die Katze aus dem Sack gelassen und sein neues OS ausführlich vorgestellt. Nebst dem Software-Launch hat der Konzern auch diverse neue Geräte angekündigt, die ab Werk mit HarmonyOS ausgestattet sind. Diese starten auch in der Schweiz.

Huawei kritisiert bei bestehenden Betriebssystemen, dass diese …

Artikel lesen
Link zum Artikel